Weltweite Referenzen der DEOS AG

Entdecken Sie unsere internationalen Referenzprojekte, in denen wir mit unseren bereits über 350 Systempartnern individuelle Lösungen rund um die Themen Gebäudeautomation, Energiemanagement, Raumautomation und IT-Sicherheit umgesetzt haben.

Henrietta Street

Henrietta Street

Die älteste georgische Straße in Dublin – Henrietta Street – aus den 1720er Jahren ist mit dem GLT-System der DEOS AG ausgestattet worden. Für dieses große Fernwärmeprojekt erhielt unser Systempartner Greentherm eine Auszeichnung.

Flughäfen & Verkehrswesen, Dublin

Krankenhäuser NHS

Krankenhäuser NHS

Die staatliche Organisation NHS ist in England für die krankenhausärztliche Versorgung zuständig. Der englische DEOS Partner Rational Controls hat insgesamt 3 Krankenhäuser rund um London mit DEOS Technologien ausgestattet. Im Krankenhaus in Ascot ist die Heizungsanlagensteuerung im laufenden Betrieb mit verschiedenen OPEN EMS BACnet Controllern neu aufgestellt worden. Der Umbau lief so leise und reibungslos, dass die Patienten nicht gestört wurden.

Gesundheitswesen, Ascot, Berkshire

Grundschule Sir John Cass

Grundschule Sir John Cass

Vor über 300 Jahren gegründet, ist diese Grundschule im Herzen Londons die einzig christlich orientierte Schule, die von der John Cass Stiftung unterstützt wird. Neben der Schule wird auch ein Familienzentrum betrieben, welches sich um die Betreuung jüngerer Kinder und die Nachmittagsbetreuung kümmert. Der letzte Ofsted-Bericht im Jahr 2013 stufte diese Schule als „hervorragend“ ein. Zur effizienten Steuerung der Heizungsanlagen in der gesamten Schule sind DEOS Systeme verwendet worden.

Bildungseinrichtung, London

Marston’s Pub

Marston’s Pub

Mit insgesamt 6 Brauereien und rund 1.600 Pubs ist Marston’s der größte britische Betreiber von Brauereien und Pubs. Zusammen mit unserem englischen Partner SH Controls sind bereits einige Pubs mit DEOS Technologie ausgestattet worden. Es werden derzeit bereits die Kessel, Pumpen und HWS Tanks gesteuert. In Zukunft soll auch die 4-Zonen-Fußbodenheizung über das DEOS System gesteuert werden. Für die Anbindung ist das Protokoll MSTP verwendet worden. Mit diesem letzten Schritt sind die Pubs vollständig bedarfsorientiert und sparen dem Kunden Energie und Kosten.

Für die Umrüstung sind OPEN 600 EMS eingesetzt worden. Diese bieten für unseren Partner erhebliche Vorteile:

  • Kostengünstig
  • Einfache und schnelle Integration mit Geräten von Fremdanbietern
  • Bereits integrierte HTML-Grafik
  • Durch die eingebaute Nothandbedienung kann bei Wartungen die Anlage von Wartungsunternehmen leicht übersteuert werden und es wird sofort ein Alarm gesendet
  • Durch die softwaregesteuerten Nothandbedienungen kann auch aus der Ferne der Controller wieder in den Automatikmodus zurückversetzt werden und erspart so lange Anfahrtszeiten und damit Kosten

Sonstige, ganz UK

Büro & Hotel Wedge House

Büro & Hotel Wedge House

Auf 110.000 Quadratmeter entsteht ein großes Hotel- und Bürogebäude im Londoner Stadtteil Southwark. Das Hotel erstreckt sich auf rund 68.200 Quadratmeter und beinhaltet 192 Zimmer, ein Restaurant, Konferenzräume und eine Dachbar. Die anderen 41.800 Quadratmeter werden für moderne Büroräume genutzt.

Das Projekt wird von unserem englischen Partner Linear Controls betreut.

Büro, Hotel, London

Gebäude der Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement Bonn mbH

Gebäude der Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement Bonn mbH

Die Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement Bonn mbH (EGM) liefert Energie in Form von Wärme, Strom, Dampf und Kälte. Dazu werden Servicedienstleistungen für die Gebäudebewirtschaftung angeboten. Seit 1998 agiert das Unternehmen als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Bonn.

Zusammen mit der DEOS AG wollte man zwei Aufgaben gleichzeitig lösen: erstens, die Suche nach einer wirtschaftlichen Lösung zur Zählerfernauswertung und zweitens eine verbesserte HLK-Regelung für die zu betreuenden Gebäude.

Statt die Energie-Zählerauswertung manuell durch Hilfskräfte durchzuführen, wurden die Gebäude mit der DEOS Secure Network Lösung vernetzt. Aktuell sind 10 Gebäude mit der DEOS Connect-Box und einer OPEN EMS (DDC) ausgerüstet. Neben der lokalen HLK-Regelung über das DEOS System erfolgt die Energiezähleranbindung über die M-Bus Schnittstelle der DDC. Die Zählerstände werden so automatisch abgelesen und in die DEOS Cloud zur B-AWS zertifizierten BACnet GLT übermittelt. Die Cloud-Verbindungen der Gebäude sind über verschiedene Zugänge, wie DSL-Leitungen und LTE-Mobilfunkverbindungen, hergestellt. Auch der Ausbau der vernetzten Gebäude ist dank des dynamischen Wachstums der Cloud-Lösung möglich.

Mit dieser Lösung werden menschliche Fehler, wie Zahlendreher, Vertauschen von Zählernummern und Zeitverlust durch verschlossenen Zählerzugang vermieden. Die IT-sichere DEOS Lösung ist wirtschaftlich und reduziert den Personalaufwand. Des Weiteren erhielt der Auftraggeber eine Lösung zur Fernwartung der HLK-Anlagen, um die kostspieligen Vor-Ort Einsätze bei Wartung und Service zu minimieren.

Büro, Industrie, Bonn

Polizeiakademie Spandau

Polizeiakademie Spandau

Die Polizeiakademie in Spandau, Berlin entschied sich aus Sicherheitsgründen für unsere praxisnahe Cloud-Lösung DEOS Secure Network. 9 Häuser dieser Direktion sind durch eine Tosibox100 mit einem 4G-Modem über das Secure Network, welches in Rheine gehostet ist, auf die GLT OPENweb aufgeschaltet. So ist ein sicherer Fernzugriff über das ServicePortal gewährleistet. Zudem kommen OPEN 810 M-Bus und IO-Module sowie unsere 10“ Touch-PCs in jedem der Häuser zum Einsatz. Insgesamt haben derzeit 12 Nutzer Zugriff auf die Anlagen. Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen der Verantwortlichen erfolgt dieser Zugriff über eine 2-Phasen Authentifizierung mit OTP (OneTimePassword).

Die GLT ist mit einer Tosibox 500i verbunden. Um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, ist diese Tosibox über 2 Wege mit dem Internet verbunden: DSL und LTE. So minimieren wir Ausfallmöglichkeiten auf ein Minimum. Da keinerlei externe Programme auf den PCs erlaubt sind, realisierte die DEOS AG den Clientless Zugang über die standardmäßig installierten Browser.

Staatliche Einrichtung, Büro, Berlin

Wohnsiedlung Schönheim

Wohnsiedlung Schönheim

Der Wohnraum im schweizerischen Urdorf war sehr knapp, so dass sich ein Ersatzneubau einer Wohnsiedlung bei einer Abstimmung durchsetzte. Auf einer Hauptnutzfläche von rund 9.340 m² entstanden modernste Wohnungen. Insgesamt verteilen sich 91 neue Wohnungen auf 4- bis 6-stöckige Gebäude.

Sonstige, Urdorf

Pharmaunternehmen Permamed

Pharmaunternehmen Permamed

Permamed ist ein Pharmaunternehmen, welches Arzneimittel und Dermokosmetika entwickelt, produziert und vertreibt. Von der Entwicklung bis hin zum Produkt ist alles „Made in Switzerland“. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 75 Mitarbeiter.

Vorallem in den Laboren der Permamed müssen spezielle klimatische Bedingungen herrschen. Hier hat die DEOS Schweiz folgende Bereiche mit DEOS Produkten und Lösungen ausgestattet: die Brandschutzklappensteuerung, die Lüftung inkl. der Laborlüftung und die Kälteregelung.

Industrie, Büro, Therwil

Forschungsinstitut Paul Scherrer (PSI)

Forschungsinstitut Paul Scherrer (PSI)

Das Paul Scherrer Institut (PSI) ist das größte Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz, welches komplexe Großforschungsanlagen entwickelt, baut und vertreibt. Das Institut umfasst zahlreiche Labore in den rund 2100 Naturwissenschaftler arbeiten und forschen.

Bildungseinrichtung, Büro, Villigen

Israelitische Gemeinde Zürich

Israelitische Gemeinde Zürich

Die Israelitische Cultusgemeinde in Zürich ist mit über 2500 aktiven Mitgliedern die größte jüdische Gemeinde der Schweiz. Bestehend aus mehreren Institutionen bietet sie ihren Gemeindemitgliedern ein kulturelles und religiöses Zuhause mit einer umfangreichen Infrastruktur. Dazu gehören neben einem Kulturzentrum auch Schulen, eine Bibliothek, Jugendtreffs und vielseitig nutzbare Räumlichkeiten. Die DEOS Schweiz hat die Heizung, diverse Lüftungen und die Einzelraumregelung für die israelitische Gemeinde umgesetzt.

Kulturelle Einrichtung, Zürich

DYCONEX AG

DYCONEX AG

Als führender Hersteller von hochkomplexen HDI/Microvia-Leiterplattenlösungen liefert die DYCONEX AG komplexe Leiterplatten- und Chip-Substratlösungen an führende Hersteller weltweit. Eine Vielzahl von Dienstleistungen ergänzt das umfassende Portfolio, um auch für jede Anwendung eine Lösung zu finden. Dabei beschäftigt die AG rund 180 Mitarbeiter.

Das Firmengelände erstreckt sich auf über 6.000 m². Davon werden allein 600 m² für Reinräume der Klasse 10.000 für spezielle Fertigungsverfahren verwendet. Die hier vorgeschriebenen klimatischen Bedingungen sind von der DEOS Schweiz optimal umgesetzt worden. So stellt man hier neben den Bereichen Heizung und Lüftung auch die Rückkühlung.

Industrie, Büro, Bassersdorf

Alte Börse Zürich

Alte Börse Zürich

Die Alte Börse Zürich ist von 1928 bis 1930 vom Zürcher Architekturbüro Henauer & Witschi erbaut worden. Bis 1992 galt sie als wichtigster Handelsplatz für Wertpapiere der Schweiz.

Im Zuge der aufwendigen Modernisierungsmaßnahmen des historischen Gebäudes im Jahr 2012, hat die DEOS AG die Bereiche Lüftung, Heizung, Kälte und diverse Einzelraumregelungen auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Speziell sind die patentierte Lüftungsregelung OPENdynamics und der Einzelraumregler OPEN SRU zum Einsatz gekommen. Der Raumcontroller lässt sich für die ganzheitliche Regelung von HLK, Verschattung sowie Beleuchtung einsetzen. So sind moderne und repräsentative Mietflächen für Büros, Gewerbe oder Restaurants entstanden.

Büro, Zürich

Supermarktkette EDEKA

Supermarktkette EDEKA

Die Edeka Zentrale AG & Co. KG beschäftigt rund 376.000 Mitarbeiter und ist damit der größte deutsche Lebensmitteleinzelhändler. Zur Edeka-Gruppen zählen etwa 12.000 Geschäfte.

Mit dem Wunsch nach einer zentralen Aufschaltung für den einfacheren und schnelleren Service für verschiedene Geschäfte der EDEKA Süd Gruppe ist unser Systempartner RAPIRO Haustechnik auf uns zugekommen. Die sichere Aufschaltung der einzelnen Filialen wurde über das DEOS Secure Connect gewährleistet. Zusätzlich entschied man sich für die Aufschaltung eines zentralen OPENweb als DEOS Secure CloudApplications. Durch diese Lösung hat unser Systempartner die Möglichkeit, sich für Servicefälle einfach, schnell und vor allem sicher aufzuschalten – und das zu jeder Zeit von jedem Ort. So spart RAPIRO zukünftig weitere Personalaufwände für die Wartung der GLT und damit auch Kosten.

Einzelhandel, Süddeutschland

ADAC Dienstleistungszentrum Nordbaden

ADAC Dienstleistungszentrum Nordbaden

Im Vordergrund stand die energetische Sanierung und Renovierung der zwei Gebäude des ADAC Dienstleistungszentrums Nordbaden e. V. in der Karlsruher Steinhäuserstraße. Dabei wurde in einem Gebäude die Komplettsanierung aller TGA-Komponenten inkl. dem Einbau der neuen DEOS Gebäudeautomation (GA) vorgenommen. Im zweiten Gebäude wurde die GA eines Marktbegleiters ausgetauscht und durch die DEOS Lösung ersetzt. So sind die Lüftungsanlage, Klappenantriebe, Sensoren etc. über eine Fremdbusanbindung in die DEOS GLT OPENweb integriert.

Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand in den vielfältigen Fremdgeräteanbindungen der bestehenden TGA-Komponenten, dem limitierten Platzbedarf im Schaltschrank sowie dem Finden der Balance zwischen preislichen und technischen Anforderungen. In allen Punkten konnte das Angebot des zertifizierten DEOS Systempartners RW Technischer Gebäudeservice aus Achern und die Produkte der DEOS AG überzeugen. Das gesamte Sanierungsprojekt hatte ein Volumen von rund 12,5 Mio. Euro.

Zum Einsatz kamen verschieden DEOS DDC-Komponenten (OPEN EMS 4100, 500, 810 und 710), über 40 DEOS IO7 Raumregler in der Sonderfarbe schwarz sowie die B-AWS zertifizierte OPENweb GLT der DEOS AG.

Büro, Karlsruhe

Lebensmittelgroßhandel STCI

Lebensmittelgroßhandel STCI

STCI ist einer der führenden Lebensmittelgroßhändler in Libanon und ist spezialisiert auf Milchprodukte. Durch das vielfältige Netzwerk von Vertriebskanälen finden sich die Produkte der STCI in allen libanesischen Marktsegmenten wieder. Außerdem werden die Produkte auch in Länder im Nahen Osten, wie z. B. den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait oder Saudi-Arabien exportiert.

Gerade in der Lebensmittelindustrie herrschen strenge Vorgaben bezüglich der klimatischen Bedingungen. Für diese Herausforderungen entschied man sich für die Steuerung und Überwachung der speziellen Kühlräume, den Stromerzeuger und der Kälteanlage für DEOS Technologien. So werden nicht nur alle acht Kühlräume in Bezug auf Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Türstatus überwacht, sondern auch die Messung der elektrischen Energie. Zusätzlich werden die Techniker per E-Mail-Benachrichtigungen immer über den aktuellen Stand informiert. Hierfür wurden OPEN 600 EMS und OPEN IO-Module eingesetzt und mit der Software OPENview ergänzt.

Industrie, Einzelhandel, Libanon

Kühllager MORECO

Kühllager MORECO

Das breit aufgestellte Kühllager der MORECO bietet verschiedene Kühllager für die entsprechenden Anforderungen an. Das gesamte Lager umfasst eine Gesamtfläche von 13.000 m² und bietet eine Lagerfläche von 30.000 m³. Dabei können Temperaturen von bis zu -25 Grad Celsius erreicht werden. Mit einer Kälteleistung von 150% im Standby-Modus bietet MORECO seinen Kunden die Garantie, dass alle Produkte unter allen Bedingungen sicher gelagert werden.

Die DEOS AG hat in dieser besonderen klimatischen Umgebung das Gebäudemanagementsystem mit der kompletten Steuerung und Überwachung der Kühlräume und der Kühlanlage gestellt. Dabei werden die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den 31 Kühlräumen, die 5 Gruppen von Kältekompressoren, der Stromzähler sowie der Gas-, Wasser- und Öldruck ganzheitlich überwacht. Bei Abweichungen oder Störungen werden die zuständigen Mitarbeiter direkt per E-Mail hierüber benachrichtigt, so dass diese schnell und effektiv handeln können. Zum Einsatz kamen neben unseren DDC-Controllern 810 und 600 auch 10 unserer OPEN IO-Module.

Industrie, Libanon

Schloss Grafenegg

Schloss Grafenegg

Das vierflügelige Schloss Grafenegg in der Nähe von Wien ist weltweit berühmt für seine Konzerte und die großzügige Parklandschaft.

Für die optimale Klimatisierung hat sich der DEOS Systempartner R+S Group für dieses große Projekt für SRUs entschieden. So sind die insgesamt 11 Seminar- und Proberäume des Schlosses mit einer Vielzahl von SRUs ausgestattet. Die Herausforderung lag hier neben der historischen Bausubstanz in der klimatisch/akustisch gedämmten Bauweise, so dass sich direkt benachbarte Proben nicht stören. Ebenso ist das Highlight der Anlage, das Auditorium mit Konzertsaal für 1.300 Gäste, mit dieser Technik ausgestattet worden. Auch die großen und kleinen Konzertsäle und das Restaurant in den umliegenden Parkgebäuden werden mit DEOS Produkten geregelt und über die zentrale DEOS Gebäudeleittechnik OPENweb klimatechnisch überwacht.

Kulturelle Einrichtung, Sport & Unterhaltung, Wien

Verpackungshersteller Tetra Pak

Verpackungshersteller Tetra Pak

Der international tätige Hersteller von Getränkekartons, Tetra Pak, hat in Singapur eine der größten Verpackungsmaterialfabriken weltweit. Ebenfalls verfügt der Standort Singapur über ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum und das am zweithäufigsten besuchte Informationszentrum. Dieses Zentrum beherbergt auch das Kompetenzzentrum für Getränke auf Soja-, Kokos- und Pflanzenbasis – einzigartig weltweit.

Büro, Industrie, Singapur

Universität Tanjungpura

Universität Tanjungpura

Die öffentliche Universität Tanjungpura befindet sich in der Stadt Pontianak, Indonesien. Derzeit studieren rund 31.500 Studenten an der Universität mit rund 1.000 Dozenten. Die Universität umfasst insgesamt 9 verschieden Fakultäten und gehört damit zu eine der größten Universitäten des Landes.

Bildungseinrichtung, Indonesien

Staatliche Immobilienverwaltung JTC

Staatliche Immobilienverwaltung JTC

Mit Sitz in Jurong ist das staatliche Immobilienunternehmen JTC für die Entwicklung und Verwaltung von Industriegebieten und den dazugehörigen Einrichtungen in Singapur zuständig. Dabei beherbergt das Gebäude auch den Sitz des Ministeriums für Handel und Industrie. Der Hauptsitz hat 31 Stockwerke und beläuft sich auf insgesamt 56.669 m².

Büro, Staatliche Einrichtung, Singapur

Wohnhaus Escala Salcedo

Wohnhaus Escala Salcedo

Das große Wohnhaus Escala Salcedo befindet sich in unmittelbarer Nähe eine großen Parks in der Stadt Makati. Es hat eine Gesamtfläche von rund 1.864 m² und beherbergt neben den zahlreichen Wohneinheiten auch einen Fitnessbereich, ein Schwimmbecken und einen großen Veranstaltungsraum.

Sonstige, Philippinen

Wohnhaus Avida Tower Verta

Wohnhaus Avida Tower Verta

Im Norden der Stadt Bonifacio Global steht dieses 23-stöckige Wohnhaus. Neben Wohnungen befinden sich in dem Kompelx unter anderem auch ein großer Außenpool, ein Fitnessstudio und ein großer Garten mit Kinderspielplatz.

Sonstige, Philippinen

Krankenhaus Mayapada

Krankenhaus Mayapada

Das Mayapada Krankenhaus in Jakarta gehört zu den modernsten Krankenhäusern der Mayapada Krankenhausgruppe. Das Krankenhaus wurde auf 3,8 Hektar erbaut und besteht aus 10 Stockwerken. In dem Gebäudekomplex befinden sich modernste Operationssäle, Labors, Patientenzimmer und verschiedene Fachkliniken inkl. medizinischer Ausstattungen.

Gesundheitswesen, Indonesien

Wohnhaus Kroma Tower

Wohnhaus Kroma Tower

Die Hochhaus Wohnanlage Kroma Tower befindet sich mitten in Makati City im Bezirk Makati Central Business District. Auf insgesamt 47 Stockwerken sind neben 821 Wohneinheiten auch 1.600 m² für städtische Einrichtungen reserviert. Der Kroma Tower hat eine Gesamtfläche von 3.613 m². In den ersten beiden Etagen finden die Bewohner zahlreiche Einzelhandelsgeschäft und Restaurants vor. Abgerundet wird dieses Wohnerlebnis durch eine großzügig angelegte Parklandschaft und eine neunstöckige Parketage.

Sonstige, Philippinen

Einkaufszentrum Ipoh Parade

Einkaufszentrum Ipoh Parade

Das moderne Einkaufszentrum Ipoh liegt inmitten der historischen Stadt Perak. Mit insgesamt 216 Einzelhandelsgeschäften und einer Nettomietfläche von 58.035 m² ist es das Größte seiner Art. Durch das vielseitige Angebot diverser Markeneinzelhandelsgeschäften, Unterhaltungsoptionen und Restaurants ist es sowohl für Touristen als auch für Bewohner umliegender Gemeinden ein äußerst beliebtes Ausflugsziel. Außerdem finden regelmäßig Großveranstaltungen in dem Einkaufszentrum statt. Ein besonderes Highlight ist der größte LED-Werbebildschirm an der Außenfassade der Ipoh Parade.

Einzelhandel, Sport & Unterhaltung, Malaysia

Gewerbeimmobilie DoubleDragon Plaza

Gewerbeimmobilie DoubleDragon Plaza

Das DuobleDragon Plaza bietet zahlreichen Unternehmen Raum für moderne Büroräume. Dabei ist eine Mietfläche von 280.000 m² entstanden. Angefangen mit einem 11-stöckigen Bürokomplex mit über 130.000 m² und vier Bürotürmen, beträgt die Grundfläche bereits jetzt 4,75 Hektar. Bis zum Abschluss des Großprojektes soll die Fläche noch auf rund 33,4 Hektar ausgeweitet werden. Bereits während der Planung wurde ein besonderes Augenmerk auf Green Building gelegt, sodass die Gebäudekomplexe den Unternehmern Ressourcen und am Ende Geld einsparen und die Umwelt nachhaltig geschützt wird.

Büro, Industrie, Philippinen

Heinrich-Völker-Bad

Heinrich-Völker-Bad

Das kombinierte Frei- und Hallenbad ist das größte Bad in Worms. Das Kombibad bietet sowohl dem aktiven Schwimmer wie auch Familien ein interessantes Angebot für ein erlebnisreichen Aufenthalt.

Mittels Einsatz der COBAOPT Regelungsstrategie (heute: OPENdynamics) werden in diesem Objekt Energiekosten reduziert und gleichzeitig die Behaglichkeit und das Wohlbefinden in den Räumlichkeiten gesteigert.

Ausführungsjahr: 2005/2006

Sport & Unterhaltung, Worms

Aaseebad

Aaseebad

Am Südufer des Aasees in der Nähe von Ibbenbüren (NRW) befindet sich dieses familienfreundliche Freizeitbad. Herzstück ist das große Schwimmbecken mit enormen Brandungswellen.
Das Aaseebad wurde 1982 in Betrieb errichtet. Das Bad war mit klassischer MSR-Technik ausgestattet worden. Die ständig steigenden Energiekosten und wachsende Beschwerden der Badegäste bzgl. der Temperaturen und des Klimas drängten die Verantwortlichen zum Handeln. Die alte Haustechnik des Aaseebades wurde im Dezember 2015 gegen die energiesparende OPENbalance (heute: OPENdynamics) Regelungsstrategie und dessen integrierter Kostenleittechnik ausgetauscht.
Durch die Umstellung auf OPENbalance (heute: OPENdynamics) haben sich das Raumklima und der Luftkomfort sofort deutlich verbessert. Den Gästen fällt positiv auf, dass es wärmer und angenehmer ist. Die Zugerscheinungen, von denen die Badegäste berichteten, gingen stark zurück, so dass die Familien ihren Badeaufenthalt verlängern. Auch die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter hat sich ebenfalls stark verbessert. Durch den Einbau der neuen Software können die Energiekosten im Bereich Elektro und Wärme enorm gesenkt werden. In Zukunft stehen weitere Umbaumaßnahmen an, z. B. der Austausch der kohlebefeuerten Heizung.

Sport & Unterhaltung, Ibbenbüren

Landtag Rheinland-Pfalz

Landtag Rheinland-Pfalz

Das historische Deutschhaus in Mainz wurde nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut und beherbergt seit 1951 den rheinland-pfälzischen Landtag.

Mittels Einsatz des COBAOPT Systems (heute: OPENdynamics) werden in diesem Objekt Energiekosten reduziert und gleichzeitig die Behaglichkeit und das Wohlbefinden in den Räumlichkeiten gesteigert.

Staatliche Einrichtung, Mainz

Kammergericht Berlin

Kammergericht Berlin

Auf einer Gesamtfläche von ca. 35.000 m² werden regelungstechnisch 460 Räume über die Gebäudeautomation mit Hilfe des OPEN EMS Systems der DEOS AG gesteuert.
Da aus Gründen des Denkmalschutzes keine Leitungen gezogen werden konnten, kommen BACnet EnOcean Funkstationen mit Raumfühlern zum Einsatz.

Staatliche Einrichtung, Berlin

Isar Amper Klinikum

Isar Amper Klinikum

Das Isar-Amper-Klinikum in München-Ost ist eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie, psychosomatische Medizin und Neurologie in Deutschland.
Mit über 2200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, annähernd 1200 Betten und 90 teilstationären Plätzen leistet das Klinikum die psychiatrische Vollversorgung der Landeshauptstadt München und Umland mit Spezialisierungen für die Bereiche Sucht, Gerontopsychiatrie und Forensische Psychiatrie.
Das großräumige Krankenhaus wurde mit leistungsstarken OPEN EMS Automationsstationen vom Typ 3000, 4000, 700 und 500 ausgestattet. Insgesamt wurden bisher ca. 60 Controller verbaut. Die GLT-Software OPENweb ermöglicht dem Nutzer eine Bedienung, Beobachtung, Parametrierung und ein umfassendes Alarmmanagement der Controller.

Anbindungen von Fremdsystemen wurden über folgende Schnittstellen umgesetzt: DALI, BACnet, MBus, Modbus.

Die GLT-Software OPENweb arbeitet sowohl mit den neuen wie auch den Controllern des Vorläufersystem BASICline präzise und reibungslos zusammen. Es werden ca. 5000 physikalische Datenpunkte verarbeitet.

Gesundheitswesen, München

TEEKANNE GmbH & Co. KG

TEEKANNE GmbH & Co. KG

Das weltweit in der Produktion von Teebeuteln führende deutsche Traditionsunternehmen unterstützt die Einführung eines Energiemanagements durch den Einsatz von OPENenergy. Dafür sind 65 Zähler aufgeschaltet, um Strom- und Wärmemengenverbrauch zu dokumentieren und zu überwachen. Zusätzlich zu den Verbräuchen des Gebäudes ist hier auch die Druckluft der Produktionsanlagen über OPENenergy geregelt. Mit Hilfe der verschiedenen Berichte, die zur Auswertung generiert werden können und dem stetigen Controlling der Verbrauchswerte werden Einsparpotenziale erkannt und umgesetzt.

Industrie, Düsseldorf

Paulus Dom

Paulus Dom

Die DEOS AG unterstützte das Bistum Münster bei der Sanierung des Paulus-Doms. Wie viele historische Gebäude beherbergt auch der Paulus-Dom in Münster wertvollste Kunst- und Kulturschätze. Die Bauverwaltung des Bistums beauftragte die DEOS AG mit der Modernisierung der MSR-Technik in dem an Quadratmetern gemessenen größten deutschen Kirchengebäude.

Ein Schwerpunkt der Arbeiten ist die Sanierung der Lüftungsanlagen von Dom, Marienkapelle, Sakristei, Kapitelsaal, Kreuzgang und der Grablege. Eine Erweiterung der Wärmeversorgung sowie die Umrüstung von einer Öl- auf eine Fernwärmeheizung stellten weitere Sanierungsschwerpunkte dar. Der Grundwärmebedarf der Fußbodenheizung der Sakristei und die Lüftung des Doms werden durch zwei autarke Wärmepumpen abgedeckt. Die Heizkörper und die Spitzenlast der Lüftungen werden durch Fernwärme umgesetzt.

Vier verschiedene Controller aus der OPEN EMS Serie (500, 600, 810 und 3000) stellen auf Basis modernster Technik das Herzstück der neuen Regelung dar. Es werden 342 physikalische Datenpunkte verarbeitet. Der Haustechniker kann über die Gebäudeleittechnik (GLT) durch eigens erstellte Grafiken die Betriebszustände auf einem Tablet PC übersichtlich und einfach kontrollieren und gegebenenfalls ändern. Um das Verlegen von Leitungen in dem historischen Mauerwerk zu vermeiden, werden die Raumtemperaturen künftig durch Funkfühler erfasst.

Kulturelle Einrichtung, Münster

STABILO

STABILO

Der bekannte Produzent von Schreibgeräten und Kosmetikprodukten setzt bei seinem Energiemanagement auf OPENenergy. Die Energiemonitoringsoftware stellt Verbrauch und Kosten der über 50 Zähler übersichtlich in Grafiken und Tabellen dar, die sich entweder aktuell auf dem Dashboard anzeigen oder als Bericht ausdrucken lassen. Hierdurch können Unregelmäßigkeiten zeitnah erkannt sowie Potenziale für Einsparungen aufgedeckt werden. Zusätzlich befinden sich in dem Produktionsgebäude die GLT OPENweb mit insgesamt 2.000 physikalischen Datenpunkten und 13 OPEN EMS Controller. Umgesetzt wurde dieses Projekt von unserem Systempartner AuMaSys GmbH aus Strullendorf.

Industrie, Weißenburg

Klinikum Braunfels

Klinikum Braunfels

Die Fachklinik für Neurologie und neurologische Rehabilitation in Braunfels hat sich für ein Energiemanagement mit OPENenergy als Software-Tool zur Erfassung und Darstellung des Energieverbrauchs entschieden.
Die Verbräuche der 150 Zähler, die meisten davon Wärmemengenzähler, werden in einer Datenbank dokumentiert und können jederzeit mit Hilfe der unterschiedlichen Report-Funktionen des Programms abgerufen werden.

Gesundheitswesen, Braunfels

Georg Utz GmbH

Georg Utz GmbH

Die deutsche Niederlassung des international agierenden Herstellers von Behältern für die Lagerhaltung und den Güterverkehr, sowie Werkstückträgern und Paletten aus wiederverwertbarem Kunststoff überwacht seine Energieverbräuche mit Hilfe von OPENenergy.
100 Zähler zeichnen die Verbräuche von Produktion, Lager und Sozialtrakt auf und bilden gemeinsam mit den nachgepflegten Daten aus manueller Ablesung die Basis zur Erstellung unterschiedlicher Berichte. Aktuelle Messwerte und Verbräuche sowie ausgewählte Zähler werden über das Dashboard überwacht.
Durch Auswertung der erhobenen Daten können Optimierungspotenziale erkannt werden. Damit ist OPENenergy hilfreich für aktives Energiemanagement.

Industrie, Schüttorf

Eishalle O’Brien Group Arena

Eishalle O’Brien Group Arena

Die Eishalle beherbergt zwei Eisbahnen olympischer Größe, modernste Sound-und Lichtanlagen, Sitzplätze für bis zu 1.000 Personen, einen speziellen Fitnessraum für Wintersport, ein Café, eine Bar und Tagungsräume.

Als Controller für die Lüftungsanlage wurde das System OPEN EMS der DEOS AG ausgewählt. Das DEOS Gebäudeautomationssystem wurde insbesondere für die O’Brien Group Arena ausgewählt, da DEOS in Australien die Exklusivrechte für das COBAOPT Optimierungssystem (heute: OPENdynamics) besitzt, das in Deutschland entwickelt wurde.

Im speziellen Fall der Eishalle musste das HLK-System so ausgerichtet werden, dass die Temperatur auf der Eisfläche -2 °C beträgt, 1,5 m oberhalb der Eisfläche 14 °C. Eine zusätzliche Schwierigkeit bezogen auf die Wärmeschichtenbildung ist die Deckenhöhe (> 10 m) sowie der Wärmetransport und das Schmelzen des Eises. Außerdem hat die Eisfläche zwei verschiedene Beschaffenheiten. Als Lösung wurde das COBAOPT System ausgewählt. Es nutzt bei einfacher Programmierbarkeit einen einzigartigen Regelalgorithmus, um eine gleichmäßige Durchmischung der Luftmoleküle zu erreichen. Das Ergebnis ist eine gleichmäßige Temperaturverbreitung und Energieeinsparungen bei den HLK-Anlagen.

Sport & Unterhaltung, Australien

VR-Bank Steinfurt eG

VR-Bank Steinfurt eG

In nur 22 Monaten Bauzeit wurde mit der Hauptstelle der VR-Bank Kreis Steinfurt eG in Rheine eines der technologisch innovativsten Gebäude Europas erstellt. Eine moderne, intelligente und effektive Gebäudeautomationslösung der DEOS AG sorgt für eine anwenderfreundliche Steuerung und Regelung.

Büro, Rheine

Theater Neue Flora

Theater Neue Flora

Die “Neue Flora” in Hamburg, 1988/90 nach Plänen der Architekten Uwe Köhnholdt und Konstantin Kleffel errichtet, ist mit 1965 Plätzen (1415 im Parkett, 550 im Rang) eines der größten Theater in Deutschland.
Bei der Modernisierung des Bühnen- und Zuschauerraumes entschied man sich für den Einbau eines Gebäudeautomationssystems aus dem Hause DEOS, um die Energieeffizienz zu verbessern und den CO2-Ausstoß zu verringern. Zwei leistungsstarke OPEN 800 EMS Controller steuern und regeln das Raumklima. Das frei programmierbare OPENweb lässt sich individuell an die Wünsche des Betreibers anpassen.

Kulturelle Einrichtung, Hamburg

Krankenhaus Viransehir Devlet Hastanesi

Krankenhaus Viransehir Devlet Hastanesi

Im Rahmen einer Maßnahme der türkischen Regierung zur Förderung der strukturschwachen Region im Osten des Landes nahe der Grenze zu Syrien entstand im Jahr 2012 das Krankenhaus Viransehir Devlet Hastanesi.

Auf einer Fläche von 35.700 m², verteilt auf fünf Stockwerke, stehen 200 Betten für Patienten bereit. Modernste Automationstechnik der DEOS AG regelt sämtliche Parameter aus den Bereichen Kälte, Wärme, Vollklima und OP-Betrieb.

Gesundheitswesen, Türkei

Einkaufszentrum Alter Fischmarkt

Einkaufszentrum Alter Fischmarkt

Als Eingang zur Altstadt in Münster sind im Gebäude des Einkaufszentrums Alter Fischmarkt Großmieter, verschiedene Shops, ein Gastronomiebereich sowie Büros und Wohnungen angesiedelt.

Energieregeltechnik der DEOS AG aus Rheine steuert die Gebäudeautomation in dem 40 Mio. Euro Projekt. Als Ergebnis wird die Betriebsweise der Lüftungs-, Heizungs- und Kälteanlagen optimiert im Hinblick auf eine höhere Energieeffizienz und mehr Komfort für den Nutzer.

Einzelhandel, Münster

Steigenberger Hotel

Steigenberger Hotel

Südwestlich des Berliner Hauptbahnhofes hat die CA-Immo, Bauherr der “Europa-City” in einen Hotelneubau mit acht Etagen 53 Mio. € investiert. Nach knapp zwei Jahren konnten die zur Steigenberger-Gruppe gehörenden Hoteliers die ersten Gäste empfangen. Das Areal des Firstclass-Hotels umfasst 20.000 m² Grundfläche. Der 412 Zimmer umfassende Neubau mit einer Naturstein-Fassade ist das bisher größte “InterCity-Hotel” Deutschlands.

Die Planer des fünf Sterne Hauses haben eine “Green-Building-Zertifizierung” für das Gebäude vorgesehen. Zur Erlangung dieses Ziels wird der Hotelneubau von der engeieeffizienten Gebäudeautomation der DEOS AG gesteuert und geregelt.

Hotel, Berlin

Volkshaus

Volkshaus

Das Volkshaus Zürich eröffnete im November 1910 seine Tore und ist seit 100 Jahren eine feste Größe für kulturelle und politische Veranstaltungen in der Stadt. Das Volkshaus Zürich ist ein multifunktionales und räumlich großzügig ausgestattetes Gebäude, mit einem Konzert- bzw. Theatersaal (1.600 Sitzplätze) als Herzstück sowie Restaurant (200 Plätze), Sitzungszimmer, Veranstaltungsräumen, Sauna und Büros.
Da die Räumlichkeiten für insgesamt 2.500 Personen Platz bieten, war ein leistungsstarkes Lüftungssystem, das auch bei ausgebuchtem Haus für ein angenehmes Raumklima sorgt, ein wichtiger Aspekt bei der gebäudetechnischen Modernisierung. Deshalb wurden insgesamt neun COBAOPT (heute: OPENdynamics) Lüftungsanlagen eingesetzt. Das COBAOPT System schafft angenehmere Raumkonditionen als dies mit konventionellen Anlagen möglich ist. Gleichzeitig benötigt es hierfür weitaus weniger elektrische und thermische Energie. Eine Hochleistungs- Automationsstation OPEN 700 EMS, die insbesondere für kleinere und mittlere Anlagen ausgelegt ist, steuert und regelt die MSR-Technik im Volkshaus Zürich. Die Hardware zur Regelung des Gebäudes besteht aus einer Unterstation mit insgesamt 20 OPEN IO Modulen.
OPENview ermöglicht die Überwachung und Änderung der Anlagedaten via Internetbrowser ohne spezielle Software und bietet zudem die Möglichkeit das erforderliche Verhalten der Anlage über Trendaufzeichnungen zu überprüfen.

Kulturelle Einrichtung, Schweiz

Zinzendorfschulen

Zinzendorfschulen

Die Firma Fiehn Gebäudeautomation und ihre Partner wurden mit dem “Stiftung Innovationspreis” 2011 der Sparkasse Schwarzwald-Baar für den Schulneubau “Katharina-von-Gersdorf” als Passivhaus ausgezeichnet. Finanziell gefördert wird diese Auszeichnung von der Bundesumweltstiftung (DBU).
Das digitale Automatisierungssystem zur Regelung und Steuerung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen des Passivhaus-Projektes stammt aus dem Hause DEOS. Als Hardware ist eine OPEN 700 EMS Automationsstation im Einsatz. Die GLT-Software OPENweb zeichnet alle physikalischen und virtuellen regeltechnischen Werte in beliebigen Zeitintervallen auf.

Bildungseinrichtung, Königsfeld

C&A Hauptverwaltung

C&A Hauptverwaltung

In den Jahren 2005/2006 wurde in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens das neue C&A Hauptverwaltungsgebäude mit einer Bürofläche von 31.400 m² und einem Investitionsvolumen von 75 Mio. Euro errichtet. Die gesamte Gebäudeautomationstechnik wurde von der DEOS Gebäudeautomation geliefert.

In einer Gebäudeerweiterung entstand 2013 in einem ersten Bauabschnitt unter anderem ein 660 m² großer Konferenzbereich. Im zweiten Bauabschnitt 2014 wurden ca. 5.400 m² Bürofläche auf sechs Ebenen erstellt. Wiederum kommt DEOS Technologie für die Gebäudeautomation zum Einsatz.

Büro, Düsseldorf

Wörtherseestadion

Wörtherseestadion

Das Wörtherseestadion liegt in einer wunderschönen Landschaft von Bergketten und grünen Hügel zwischen Klagenfurt und dem Wörthersee. Nach einer 20-monatigen Bauzeit wurde das Stadion, das Platz für 32.000 Fans bietet, rechtzeitig zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft 2008 fertiggestellt.
Um einen effizienten und umweltschonenden Umgang mit Energie zu garantieren, wurden alle Licht- und Belüftungsanlagen mit modernster Gebäudeleittechnik der DEOS AG ausgerüstet.
Zwei OPEN 3000 EMS Controller steuern und regeln über 928 physikalische Datenpunkte, sechs Lüftungsanlagen, diverse Ablüftungen und Kassettenklimageräte. Die gesamte Licht-, Jalousie- und Flutlichtsteuerung, einschließlich der Parkplätze in den Außenbereichen werden ebenfalls über die DDC-Controller gesteuert. Die Störmeldungen in den Elektroverteilern des Stadions werden überwacht. Phasenüberwachungen schützen die Antriebsaggregate, falls deren hundertprozentige Versorgung nicht gewährleistet ist.
Mit Auswertungsgeräten zur Fehlerstromüberwachung wird eine erhöhte Betriebsicherheit garantiert. Das Notstromaggregat wird freigegeben und überwacht. Eine Lastspitzabwurfschaltung sorgt dafür, dass vorgegebene Maximalleistungen nicht überschritten werden, um unnötige Kosten zu vermeiden. Voraussetzungen hierfür ist die Ermittlung der Verbrauchswerte die auf einen Controller oder einen PC für die Gebäudeleittechnik erfasst werden.

Sport & Unterhaltung, Österreich

Hotel Golserhof

Hotel Golserhof

Das Vier-Sterne-Haus bietet neben einem bekannten Restaurant auch ein luxuriöses Wellnesscenter.

Eine OPEN 700 EMS steuert und regelt das Hotel. Im Einzelnen werden überwacht:
– die wasserseitige Be- und Entladung von 3 Restwärme- Pufferspeichern
– die Frisch-Warmwasseraufbereitung mittels eines Hochleistungs-Brauchwasserladesystems
– 1 Gasbrennwertkesselbeheiztes Frei- u. Hallenbad
– 1 Vorregelkreis für Lüftungsanlagen
– 5 witterungsgeführte Mischerkreise
– 1 Gas- Blockkraftwerk 30 kW elektrische Leistung und 68 kW thermische Leistung
Insbesondere das Hochleistungs- Brauchwasserladesystem sichert einen Komfort, der von den Gästen eines Hotels dieser Klasse erwartet wird. Den von der Skipiste zurück gekehrten Wintersporttouristen ermöglicht dieses System jederzeit eine warme Dusche auf ihrem Zimmer; unabhängig von der Uhrzeit und davon, wie viele Gäste des Hauses gleichzeitig diesen Service nutzen. Dies ermöglicht eine intelligente Regelung und der Einsatz einer hochleistungsfägigen Automationsstation. Der Webserver OPENview ermöglicht die Fernwartung über das Internet.

Hotel, Italien

adidas Distributionszentrum

adidas Distributionszentrum

Die adidas Gruppe hat 2013 ihr flächenmäßig größtes Distributionszentrum (55.000m²) im Niedersachsenpark, nördlich von Osnabrück, in Betrieb genommen. Von dort aus werden alle Abläufe und Dienstleistungen der Marken adidas und Reebok gesteuert und Lieferungen nach ganz Westeuropa in Auftrag gegeben.

Für die Hochregallager, Sortierarbeitsplätze und die Verwaltungsarbeitsplätze wird eine optimale Lager- bzw. Arbeitstemperatur benötigt. Damit an den Arbeitsplätzen und in den Sozialbereichen eine gute Luftqualität herrscht, wird der Luftaustausch über vier Lüftungsanlagen realisiert. MSR-Technik aus dem Hause DEOS sorgt dafür, dass unterschiedliche Medien wie Lufterhitzer, Deckenstrahlplatten, Heizkörper und Lüftungsanlagen perfekt zusammenarbeiten.

Im gesamten Distributionszentrum sind ca. 800 Datenpunkte auf 6 Controller vom Typ OPEN 600 EMS und OPEN 810 EMS mit 54 OPEN IO-Modulen aufgeschaltet. Alle Controller sind BACnet fähig, damit die Anlage später auch auf eine Adidas GLT aufgeschaltet werden kann. Die Schaltschränke sind untereinander mit Lichtwellenleitern verbunden und mit einem Tablet PC für die komfortable und vollgrafische Bedienung vor Ort ausgestattet. Zusätzlich ist die webbasierte GLT-Software OPENweb mit ihren Funktionsmodulen (Logbuch, Ereignisserver, Event Control Center) im Einsatz. Im Pförtnerbereich steht ein zweiter PC, von dem aus ebenfalls die komplette Anlage bedient und überwacht werden kann. Damit ist gewährleistet, dass jederzeit und schnell auf eventuelle Störungen reagiert werden kann.

Industrie, Neuenkirchen-Vörden

Einkaufszentrum Plato

Einkaufszentrum Plato

Das im Frühjahr 2013 eröffnete Einkaufszentrum “Plato” ist komplett mit MSR-Technik aus dem Hause DEOS ausgestattet.

Es befindet sich im asiatischen Teil von Istanbul. Seine moderne Architektur und die Gebäudeautomationstechnologie entsprechen modernsten Standards, die mit DEOS Technologie umgesetzt wurden.

Einzelhandel, Türkei

Rossmann Drogeriemärkte

Rossmann Drogeriemärkte

Seit 2009 vertraut die Drogeriekette Rossmann bei der Gebäudeautomation in ihren Drogeriemärkten auf die Produkte der DEOS AG. Wichtige Entscheidungskriterien waren die Möglichkeit der Aufschaltung von Automationsstationen über das Internet sowie die ansprechende Visualisierung der GLT.

Mittlerweile sind über 1.000 Rossmann Drogeriemärkte in ganz Europa auf die zentrale DEOS GLT aufgeschaltet, von der aus ein zentralisiertes Energiemanagement für die gesamte Kette erfolgt. Leistungsfähige DEOS Automationsstationen garantieren eine nachweisbare, umfangreiche Energieoptimierung in den Filialen. Auch die noch in Planung befindlichen neuen Rossmannmärkte werden mit DEOS Technologie ausgestattet werden.

Einzelhandel, deutschlandweit

Hotel Villa Honegg

Hotel Villa Honegg

Das Hotel Villa Honegg ist ein einzigartiges 5 Sterne Haus im Herzen der Schweiz. Die traditionsreiche Immobilie wurde 1905 erbaut und im Mai 2011 nach einer Gesamtrenovierung neu eröffnet. Mit seiner zentralen Lage in der Nähe der Stadt Luzern und einer Höhe von 914 m bietet es seinen Gästen ein einzigartiges Panorama mit Blick auf den Vierwaldstädter See.
Die exklusive und vielseitige technische Infrastruktur des Hotels Villa Honegg wird durch modernste OPEN EMS Systeme aus dem Hause der DEOS AG gesteuert und geregelt. Dabei lag das Hauptaugenmerk auf die Raumluftqualität, die die Behaglichkeit der Gäste garantieren soll. Die Verbindung von CORA Raumbediengeräten und SRU Einzelraumreglern schafft in den Hotelzimmern höchsten Wohnkomfort.

Hotel, Schweiz

Ruhr-Universität

Ruhr-Universität

Die Gründung der RUB im Jahr 1962 war die erste Universitätsneugründung in der jungen Bundesrepublik. Die Universität wurde außerhalb der Stadt (auf der grünen Wiese) als Campus-Universität im Bochumer Stadtteil Querenburg angelegt: Bis auf wenige Außenstellen sind alle Fakultäten auf dem Universitätsgelände untergebracht.

Auf dem Campus der Ruhruniversität Bochum wurden 2010 die neu errichteten Gebäude ID und IDN mit Automationsstationen der DEOS AG ausgerüstet. Die neuen Controller steuern und regeln sämtliche Lüftungsanlagen sowie die Wärme und Kälteerzeugung für die Gebäude. Darüber hinaus wurde eine Einzelraumregelung realisiert um den unterschiedlichsten Anforderungen der Räume z. B. Laborräume, Messräume, Büros, Hörsäle, Kantine etc. gerecht zu werden. In den verschiedenen Informationsschwerpunkten der Gebäude ID und IDN wurden insgesamt fünfzehn OPEN 4000 EMS Automationsstationen und sechs OPEN 800 EMS Automationsstationen eingebaut, darüber werden ca. 12.000 physikalische Ein- u. Ausgänge erfasst.

Im gesamten Projekt wurden 54.000 BACnet-Datenpunkte angelegt von denen zurzeit 16.000 Datenpunkte mittels BACnet/OPC Konvertierung auf die bestehende übergeordnete Gebäudeleittechnik im HZO- Gebäude der Ruhruniversität aufgeschaltet sind. In ID und IDN Gebäuden wurde eine Gebäudeleittechnik installiert die eine komfortable Bedienung ermöglicht.

Bildungseinrichtung, Bochum

Flughafen Tower Frankfurt a. M.

Flughafen Tower Frankfurt a. M.

Die DEOS AG bietet – als einer der wenigen Hersteller weltweit – ein voll redundantes System für die BACnet Gebäudeautomation an und erhielt damit den Zuschlag für den Auftrag der Deutschen Flugsicherung (DFS) mit Sitz im hessischen Langen, den Flughafen Tower Frankfurt mit redundanter Gebäudetechnologie auszustatten.
Die Umsetzung dieser sicherheitstechnischen Herausforderung übernahm die DEOS Gebäudeautomation GmbH. Sie installierte im Tower Frankfurt ein redundantes Gebäudeautomationssystem in den Bereichen Lüftung, Wärme und Kälte, das über 10 leistungsstarke BACnet-Controller der OPEN EMS Serie gesteuert wird. Im Falle eines Ausfalls übernimmt sofort eine zweite Automationsstation alle Funktionen, so dass die Flugsicherheit zu jeder Zeit gewährleistet ist.
Auch das Gewerk Elektrik ist in das DEOS Automationssystem integriert, steuert Temperatur, Beleuchtung und Sonnenschutz im Tower und dem dazugehörigen Sockelbau, entsprechend der Bedürfnisse der Mitarbeiter. Für diese ergibt sich ein höherer Raumkomfort am Arbeitsplatz und gleichzeitig für den Betreiber des Towers eine Kosteneinsparung durch höhere Energieeffizienz.
Die gesamte Anlage ist über die offene BACnet Kommunikation an das großflächige DFS-Netzwerk angebunden. Die Deutsche Flugsicherung greift in der Leitwarte in Langen komfortabel, direkt und vor allem sicher auf die relevanten Daten zu.

Flughäfen & Verkehrswesen, Frankfurt a. M.

SANA Hotel

SANA Hotel

Im Dezember 2010 eröffnete das 4 Sterne SANA Berlin Hotel in der Berliner City West mit 208 Zimmern inklusive 13 Suiten und 42 Sana Residence Apartments.
Gebäudeautomation aus dem Hause DEOS mit offenen Automationsstationen, Raumbediengeräten und einer leistungsstarken Gebäudeleittechnik gewährleistet eine ständige Optimierung des Energieverbrauchs. Außerdem ist das Gesamtsystem an das Fidelio Hotelbuchungssystem angeschlossen, das durch aktuelle Informationen zur Raumbelegung zur weiteren Energieoptimierung beiträgt.

Hotel, Berlin

Bundoora Homestead Art Centre

Bundoora Homestead Art Centre

Die Modernisierung des HLK-Systems in der Kunstgallerie war eine interessante Herausforderung für die DEOS Australien: Die Größe war 50% unterbemessen, es stand wenig Platz zur Verfügung und die Sensoren sollten für die Besucher nicht sichtbar sein.

Im Jahr 2009 installierte die DEOS Australien das COBAOPT System (heute: OPENdynamics) in allen zum Atrium offenen Räumen für die Raumregulierung. Dadurch wurde das gesamte Gebäude eine indirekte COBAOPT-Zone mit exzellenten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen.

Kulturelle Einrichtung, Australien

MAHAG Audi Zentrum

MAHAG Audi Zentrum

Das MAHAG Audi Zentrum in München hat sich von einem 1923 gegründeten Familienbetrieb zu einem erfolgreichen europäischen Automobil-Handelsunternehmen entwickelt und genießt bundesweit hohes Ansehen.

In Sachen technische Gebäudeausrüstung (TGA) setzt das MAHAG Audi Zentrum ebenfalls auf modernste Standards. Höchste Wirtschaftlichkeit und ein optimaler Wirkungsgrad der eingesetzten Energie garantiert Technologie aus dem Hause DEOS.

Industrie, München

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Die DKV Deutsche Krankenversicherung wurde 1927 in Berlin gegründet und hat 1954 ihren Hauptsitz nach Köln verlagert. Die DKV ist inzwischen eine der größten privaten Krankenversicherungen in Europa und gehört seit 1998 zur ERGO Versicherungsgruppe.

Zwischen 2008 und 2014 wurde die 1969 erbaute Hauptzentrale einer Grundsanierung unterzogen, dabei wurden die HLK-Anlagen, die Rohrleitungen sowie die Elektro- und MSR-Technik erneuert. Die DEOS Gebäudeautomation GmbH hat das Projekt über diesen Zeitraum betreut und mit DEOS Lösungen ausgestattet. So sorgt OPENbalance (heute: OPENdynamics) für ein angenehmes Raumklima auf allen Etagen des 20-stöckigen Gebäudes bei sinkendem Energieverbrauch. Ebenso hilft OPENenergy die Energiekosten sichtbar zu machen und entsprechend zu senken. Zudem wird das Gebäudemanagement über OPENweb gesteuert und überwacht.

Gesundheitswesen, Köln

Universitätsbibliothek

Universitätsbibliothek

Die Universität Mannheim und somit auch die Universitätsbibliothek Mannheim wurden 1967 gegründet und sind im Mannheimer Schloss, einem der ältesten Monumente Mannheims, beheimatet. Aufgrund erheblicher Mängel beim Brandschutz, die fehlende Barrierefreiheit und technische sowie funktionale Defizite machten eine Grundsanierung der BWL-Bibliothek im Südflügel des Mannheimer Schlosses notwendig. Während der Sanierungsmaßnahmen wurden die neuen Anlagen mit der DEOS Gebäudeautomation ausgestattet.

Für die Klimatisierung sämtlicher Räume wurde eine Nur-Luftanlage ohne statische Heizflächen eingesetzt. Die Steuerung der 650 physikalischen Datenpunkte der Anlage erfolgt über die energiesparende und hocheffiziente COBAOPT (heute: OPENdynamics) Regelungsstrategie.
Für die individuelle Klimatisierung der einzelnen Räume wurden 25 regelbare Zonenheizregister geschaffen. Durch die erhebliche Minderung von Strömungsgeräuschen und die starke Unterdrückung von Luftturbulenzen in den Räumen wurde der Komfort deutlich gesteigert. Sensoren überwachen außerdem die Raumlufttemperatur, -feuchte und -qualität (CO2) in den einzelnen Räumen.

Alle physikalischen und virtuellen regeltechnischen Werte werden in beliebigen Zeitintervallen mit der DEOS Gebäudeleittechnik OPENweb aufgezeichnet. Die Software überwacht zudem das zentrale Stör- und Alarmmanagement-System.

Bildungseinrichtung, Mannheim

Tierpark Berlin

Tierpark Berlin

Der Tierpark Berlin bietet heute auf einer Fläche von 160 Hektar genügend Platz für bis zu 10.000 Tiere und ist somit er größte Landschaftstiergarten in Europa.

Zwischen 2008 und 2010 wurde die neue Heizungsanlage im Heizhaus modernisiert und in Betrieb genommen. Diese versorgt den kompletten Tierpark und wurde modernster Gebäudeautomation der DEOS AG ausgestattet. Für die zentralen Regel- und Steuerfunktionen wurden verschiedene DEOS Controller installiert. Die webbasierte Gebäudeleittechnik OPENweb erleichtert zudem die Bedienung und Überwachung aller gebäudetechnischen Anlagen auf dem gesamten Gelände des Tierparks Berlin. Da sowohl OPENweb als auch die eingebauten DEOS Controller BACnet-fähig sind, ist es möglich diese mit Anlagen verschiedener Hersteller zu kombinieren, sodass die Forderung des technischen Leiters des Tierparks erfüllt werden konnte.

Kulturelle Einrichtung, Berlin

rock´n´popmuseum

rock´n´popmuseum

Das Museum, das Gronau der Idee seines prominentesten Sohnes Udo Lindenberg verdankt, ist als Ort der musikalischen Bewegung und Grenzüberschreitung konzipiert.
Auf dem neu angelegten Inselpark der Landesgartenschau präsentiert sich die komplett sanierte, historische Turbinenhalle (erbaut 1895) der Mathieu van Delden-Textilfabrik mit 2.000 m² Ausstellungsfläche.

Damit die Besucher sich auch bei vollständig ausgebuchtem Haus wohlfühlen und die Ausstellungen und Veranstaltungen im Museum genießen können, sorgt modernste Gebäudeautomation für ein komfortables Klima im kompletten Gebäude. So garantieren Vollklimaanlagen für alle Ausstellungsbereiche, modernste Raumlufttechnik in den Nebenräumen, Fußbodenheizung und statische Heizkreise für einen angenehmen Aufenthalt im rock’n’popmuseum. Gleichzeitig können die Betriebskosten mit dem OPEN 3000 Automatisierungssystem optimiert und damit gesenkt werden. Alle Daten der betriebsbedingten Abläufe werden auf den PC übertragen. Der Facility Manager ist so in der Lage, die Überwachung und Steuerung der gesamten Anlage von seinem Arbeitsplatz aus zu regeln.

Kulturelle Einrichtung, Gronau

ERGO Lebensversicherung AG

ERGO Lebensversicherung AG

Die DEOS Gebäudeautomation GmbH hat in einem groß angelegten Projekt die Gebäudetechnik der ERGO Lebensversicherung AG, einer Tochter der ERGO Gruppe, in Hamburg erneuert. Dabei wurde in den Hauptverwaltungen (HV) 1 und 2 die gesamte DDC-Technik (Direct Digital Control) ausgetauscht sowie ein Energieoptimierungssystem für die Lüftungsanlagen installiert.

Aufgrund der positiven Erfahrungen beim Umbau der HV2 wurden auch die Anlagen der HV1 mit DEOS Technologie ausgerüstet. Zudem konnte den Anforderungen entsprechend gewährleistet werden, dass der Büroalltag nicht unterbrochen wird, da die Etagendecken trotz des Energieoptimierungssystems nicht ausgetauscht werden mussten.

Nach dem Prinzip der offenen Kommunikation unterstützen die native BACnet-Controller der OPEN EMS Serie das BACnet-Protokoll und können so über das Ethernet-Netzwerk mit anderen BACnet-Geräten kommunizieren.

Nach den Modernisierungsmaßnahmen haben die Messungen der neuen Gebäudetechnik ergeben, dass die Luftvolumenströme von 1.800.000 m³/h auf 800.000 m³/h gesenkt werden konnten. Außerdem kann die ERGO Lebensversicherung AG durch die neue Klimatechnik jährlich rund 1 Million Euro an Energiekosten einsparen.

Büro, Gesundheitswesen, Hamburg

engelbert strauss GmbH & Co. KG

engelbert strauss GmbH & Co. KG

Moderne Architektur und kreatives Design treffen auf fortschrittliche Technologie: durch die Gebäudeautomation der DEOS AG wurde der neue Unternehmenscampus des Berufsbekleidungsherstellers engelbert strauss mit intelligenter und energieeffizienter Gebäudeleittechnik ausgestattet.

Das gesamte Energiemanagement der Firmenzentrale in Biebergemünd wird über die DEOS Gebäudeautomationssysteme gesteuert. Durch die leicht bedienbaren Touch User Panels an den sechs Informationsschwerpunkten können alle Anlagedaten beobachtet und an die individuellen Bedürfnisse der Besucher und Mitarbeiter angepasst werden.

Einzelhandel, Biebergemünd

Sportcenter De Swaneburg

Sportcenter De Swaneburg

Das überdachte Schwimmbad im Sportcenter De Swaneburg in der Gemeinde Coevorden musste im Sommer 2014 wegen Sicherheitsmängeln in der Gebäudekonstruktion einer kompletten Renovierung unterzogen werden. Aufgrund der anfallenden Renovierungskosten und der Budgetkürzung wurde auch nach einer Möglichkeit gesucht die Betriebskosten dauerhaft zu senken. Die DEOS Kostenleittechnik für Lüftungsanlagen OPENbalance (heute: OPENdynamics) erwies sich dafür als perfekte Lösung.

Die vorhandenen Lüftungsanlagen konnten erhalten bleiben und wurden lediglich mit Frequenzreglern ausgerüstet. Über diese kann OPENdynamics die Lüftung immer so einstellen, dass immer der kostengünstigste Betriebspunkt erreicht wird. So sorgt OPENdynamics für geringen Energieverbrauch und Kosteneinsparungen. Gleichzeitig werden ein angenehmes Raumklima und ein bessere Luftqualität gewährleistet.

Sport & Unterhaltung, Niederlande

Al Mushrif Moschee

Al Mushrif Moschee

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und zählt wegen des rasanten Wachstums von einer kleinen Inselstadt zu einer Millionenmetropole (ca. 2,5 Mio. Einwohner) in den letzten 30 Jahren zu den modernsten und reichsten Städten der Welt. Das Stadtbild ist geprägt durch markante Hochhäuser und traditionelle Gebäude.

Die Al Mushrif Moschee im zentralen Stadtviertel Al Mushrif unterstreicht den modernen Charakter von Abu Dhabi nicht nur durch ihre ungewohnt eckige Bauart anstelle von abgerundeten Formen, sondern auch durch den Einsatz der DEOS Gebäudeleittechnik zur Regulierung der Lüftungs- und Kühlungsanlagen. Über die OPEN 500 EMS werden die Klimaanlagen automatisch so eingestellt, dass auch in den sehr heißen Sommermonaten ein angenehm kühles Klima im Gebetsraum herrscht. Über das Touch User Panel werden die Anlagen zusätzlich auf Anwenderebene vom Imam der Moschee kontrolliert und an individuelle Bedürfnisse angepasst.

Kulturelle Einrichtung, Arabische Emirate

Luftfahrtthemenpark Aviodrome

Luftfahrtthemenpark Aviodrome

Der Luftfahrtthemenpark wurde 1971 unter dem Namen „Aviodome“ in Schiphol (NL) eröffnet und befindet sich seit 2003 auf dem Gelände des Flughafens Lelystad. Im Luftfahrtmuseum können die Besucher verschiedene Flugzeugausstellungsstücke der niederländischen Luftfahrtgeschichte besichtigen und anfassen.

Im Museumsgebäude des Aviodrome befindet sich auch ein großer Konferenzsaal, der für Vorträge und Veranstaltungen genutzt wird. Um dort eine gutes Raumklima zu garantieren und Zuglufterscheinungen zu eliminieren wurde das komplette Lüftungssystem auf die DEOS Regelungstechnik OPENbalance (heute: OPENdynamics)– mit integrierter Bosch Technologie – umgerüstet. OPENdynamics erzeugt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Zu- und Abluft (Volumenstrombalance) und nutzt die molekulare Gasbewegung der Luftmoleküle um die Luft gleichmäßig im Raum zu verteilen (Diffusion statt Ventilation). Dadurch entsteht ein merklich angenehmeres Raumklima, da die isolierenden Luftschichten weiter bestehen bleiben. OPENdynamics stellt mit seinem neuartigen Regelungskonzept die Lüftungsanlagen immer auf den kostengünstigsten Betriebspunkt ein und garantiert somit eine deutliche Energie- und Kosteneinsparungen für das Aviodrome.

Kulturelle Einrichtung, Niederlande

Hells Ferienresort

Hells Ferienresort

Vor fast 60 Jahren wurde der Grundstein für Hells Ferienresort in den Tiroler Bergen gelegt. Inzwischen ist in Fügen im Zillertal ein großflächiges Ferienparadies mit gemütlichen Appartements und Chalets sowie einem großen Campingplatz mit ca. 200 Stellplätzen entstanden.

Das Ferienresort wurde 2014 modernisiert und mit einem neuen modernen Heizsystem ausgestattet. Die Steuerung und Überwachung dieser neuen Energiezentrale, die das gesamte Camp versorgt, erfolgt über die DEOS Gebäudeleittechnik OPENweb. Durch die neue Anlage und die energieeffiziente Regelung über die DEOS Gebäudeautomation kann Hells Ferienresort jährlich 373.000 kWh Energie sowie die damit verbundenen Kosten einsparen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Sport & Unterhaltung, Österreich

Rigaer Schloss

Rigaer Schloss

Das Rigaer Schloss wurde im Jahr 1330 vom livländischen Orden erbaut und dient seit der wiedererlangten Unabhängigkeit Lettlands dem lettischen Präsidenten als Residenz.

Über einen Zeitraum von knapp 1,5 Jahren wurden die gebäudetechnischen Anlagen des 11.000 m² großen Schlosses erneuert und mit moderner DEOS Technologie ausgestattet. Das gesamte System wird über die benutzerfreundliche Gebäudeleittechnik OPENweb überwacht und gesteuert. Einzelne Bediengeräte in den verschiedenen Räumen erlauben auch eine individuelle Anpassung der HLK-Technik.

Kulturelle Einrichtung, Lettland

Porsche Classic Center

Porsche Classic Center

Das neue Porsche Classic Center hat sich für die DEOS Gebäudeautomation entschieden. Hinter der aktuellen Niederlassung von Porsche in Heteren (Gelderland) wurde ein separates Gebäude komplett den klassischen Porsches gewidmet. Das Classic Center ist mehr als fünftausend Quadratmeter groß und der Showroom bietet Platz für 25 Fahrzeuge.
Darüber hinaus wurde eine Werkstatt für Reparaturen errichtet, die für 8 Porsches ausgelegt ist. Neben der Reparatur kümmert sich die Werkstatt zusätzlich um die Karosserie-Instandsetzung, sowie um das Restaurieren und Polieren von Fahrzeugen.

Dies ist das erste Porsche Classic Center in Europa, welches als Beispiel für andere zukünftige Niederlassungen in Europa dienen soll. Das Anwesen ist komplett im ‘Classic’ Stil von Porsche eingerichtet. So können Sie als Kunde die eigentliche Marke in einer einzigartigen Umgebung erleben.

Für die Steuerungstechnik wurde die OPEN 600 EMS gewählt. Über BACnet wird eine Kommunikationsverbindung mit dem Quellsystem und der Wärmepumpe vorgenommen. Darüber hinaus werden individuelle Raumtemperaturregler verwendet, die über Modbus mit dem OPEN 600 EMS kommunizieren. Zusätzlich ist der leistungsstarke interne Webserver OPENview im Einsatz, über den dezentral auf die Daten zugegriffen werden kann.

Kulturelle Einrichtung, Niederlande

Wohngebäude Ciel et Terre

Wohngebäude Ciel et Terre

In einem Neubaugebiet von Düsseldorf-Derendorf wurde das Wohnbauprojekt „Ciel et Terre“ realisiert. Das Gebäude hebt sich durch seine interessante Fassadengestaltung ab. Das Gesamtprojekt besteht aus drei Gebäuden, die durch eine 2-geschossige Tiefgarage komplett unterkellert ist. DEOS hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Brandschutz- und Entrauchungsklappen in der Wohnanlage durch den CAN-HSB Ringbus zu steuern.

Das CAN-HSB Ringbussystem wurde von der DEOS Gebäudeautomation GmbH eingesetzt, um eine zuverlässige Steuerung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen zu garantieren. Das DEOS Ringbussystem ist vielfältig einsetzbar, in diesem Fall ist die Zielsetzung im Brandfall eine Ausbreitung von Feuer und Rauch im Gebäude zu vermeiden. Das Ringbussystem verringert den herkömmlichen Verkabelungsaufwand extrem und erkennt Ausfälle von Anlagenteilen sofort.

Büro, Hotel, Düsseldorf

Fernsehstudio NOS

Fernsehstudio NOS

Die NOS – ist die größte Nachrichtenorganisation in den Niederlanden. Sie ist als öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Zulieferer von unabhängiger Berichterstattung, u. a. für die Bereiche Nachrichten und Sport. Die NOS unterhält eigene Produktionsstudios.

Im Jahr 2015 wurde das Nachrichtenstudio inklusive der angeschlossenen Regie mit den DEOS AG Produkten OPENbalance (heute: OPENdynamics) sowie mit zwei BACnet-Controllern OPEN 810/12 EMS modernisiert. Dabei konnten die Gegebenheiten in dieser spezifischen Raumsituation stark verbessert werden: Wunschgemäß wurde mit OPENdynamics z. B. die Luftgeschwindigkeit innerhalb des 4.000 qm großen Studios soweit optimiert, dass keinerlei Zuglufteffekte mehr auftreten. Weiter konnten die hohen Temperaturen, bedingt durch die technische Ausrüstung innerhalb der Studios, auf ein behagliches Niveau für die Mitarbeiter und Studiogäste gesenkt werden. Ebenfalls wurde die Lüftungs- und Befeuchtungsanlage mit ausgetauscht. Bei dem gesamten Umbauprojekt mit ca. 200 Datenpunkten war es der Rundfunkanstalt NOS möglich seinen Betrieb problemlos fortzuführen.

Büro, Niederlande

Hotel Victory, Therme Erding

Hotel Victory, Therme Erding

Die Therme Erding hebt sich neben dem Freizeitbad durch eine spektakuläre Hotelanlage vom durchschnittlichen Erholungsangebot ab. Die insgesamt 128 Gästezimmer befinden sich im nautischen Stil gehaltenen Hotel Victory und einem venezianischen Palazzo. So fühlt sich jeder Gast in den edlen Kabinen mal wie auf einer Luxus-Yacht, mal wie auf einem Windjammer.

Die DEOS AG hat diese hochwertig ausgestatteten Hotelzimmer mit einer vollumfänglichen Einzelraumlösung mit FCU, zentraler Lüftung und OPENweb ergänzt. Dabei sorgt eine FCU-Einheit pro Hotelzimmer zusammen mit der zentralen Zu- und Abluftanlage für einen angenehmen Gästeaufenthalt. Besonders hervorzuheben ist das Zusammenspiel zwischen den DEOS Produkten und der Hotelmanagementsoftware „Sihot“. Dadurch können verschiedenste Szenarien, wie z. B. Frischluftdurchspülungen, realisiert werden. Zusätzlich ist es jedem Gast über das Bedien-Tablet an der Zimmerwand möglich die Beleuchtungs- und Verschattungsbedienung sowie die Temperatur- und Lüftungsbedienung zu steuern. Für diese Tablet-Bedienung wurde eine spezielle App entwickelt, dessen Kommunikation mit dem Controller über ein spezielles Sicherheitskonzept erfolgt. Zudem besteht die Möglichkeit des Fernzugriffs auf Bedieneinrichtungen und Einzelraumregelungen für die Techniker.

All diese umfangreichen und modernen Raumfunktionen bieten jedem Hotelgast jederzeit das Maximum an Komfort und natürlich dem Betreiber ein energieoptimiertes und einfaches Handling der komplexen technischen Gebäudeausstattung.

Hotel, Erding

Energieversorger EGAT

Energieversorger EGAT

Die Electricity Generating Authority of Thailand, kurz EGAT, ist Thailands führender Energieversorger. Das staatseigene Unternehmen ist für die elektrische Energieerzeugung und auch -übertragung des gesamten Landes zuständig. Zusätzlich unterliegt der EGAT auch der Stromverkauf. Im hauseigenen Labor werden elektrische Geräte nach thailändischem Standard getestet.

Das HLK-System des Gebäudes besteht aus insgesamt 3 wassergekühlten Kältemaschinen, die mit einer OPEN 810/5 gesteuert werden. Darüber hinaus wird die Frischluftzufuhr der Laboratorien durch eine Frischluftanlage sichergestellt. Diese Frischluftanlage wird durch eine OPEN 600/5 gesteuert, so dass die Außenluftzufuhr je nach Bedingungen der einzelnen Räume optimal angepasst werden kann.

Überdies wurden die Laborräume mit 21 FCU-Reglern und Thermostaten ausgestattet. Eine besondere Herausforderung bei diesem Objekt bestand darin die Feuchtigkeitsregelung in Verbindung mit dem daran angepassten Luftdruck in den Laboren zu integrieren, um die perfekten Raumklimabedingungen zu erreichen.

Das gesamte Gebäude wird von 2 Tablet PCs gesteuert. Durch den Zugriff über den OPENview Webserver können jederzeit alle Systemdaten abgerufen werden. So ist es dem Techniker jederzeit möglich, auch per Fernzugriff, auf die Anlagen zuzugreifen.

Aufgrund des ganzheitlichen Einsatzes von BACnet und Modbus können alle verwendeten Subsysteme problemlos und störungsfrei miteinander kommunizieren.

Industrie, Thailand

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist eine der modernsten Kliniken Europas. Die mehr als 10.000 Spezialkräfte verschiedenster Fachrichtungen finden ideale Bedingungen für die Bereiche Medizin, Forschung und Lehre vor. Mit rund 1.500 Betten gehört das UKE zu einem der größten Krankenhäuser in Hamburg.

Gesundheitswesen, Hamburg-Eppendorf

Jungheinrich AG

Jungheinrich AG

Die Jungheinrich AG gehört zu den drei weltgrößten Anbietern in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Besonders in der Lagertechnik zeichnet sich das Unternehmen aus und ist somit Marktführer in Europa.

Industrie, Büro, Hamburg

Flughafen Tower Berlin Brandenburg

Flughafen Tower Berlin Brandenburg

Auf dem Gelände des neuen Flughafens Berlin Brandenburg steht der dritthöchste Flughafen Tower (72 Meter) Deutschlands. Dieser bietet Platz für 11 Mitarbeiter und ist bereits seit dem 25. März 2012 in Betrieb. Neben der Towerkanzel bietet der Tower Platz für die Niederlassungsverwaltung, Aufenthaltsräume, einen Ruheraum, Umkleidemöglichkeiten mit Dusche, Briefing- und Konferenzräume und einen Fitnessraum.

Flughäfen & Verkehrswesen, Berlin Brandenburg

Flughafen Antalya

Flughafen Antalya

Der Flughafen Antalya hat mit seinen drei Start- und Landebahnen das zweitgrößte Passagieraufkommen (25 Millionen Passagiere pro Jahr) der Türkei. Dabei bietet der Flughafen insgesamt 670 verschiedene Verbindungen an und 108 verschiedene Airlines. Weltweit sind das die meisten Destinationen.

Flughäfen & Verkehrswesen, Türkei

Kulturhaus Villa Hügel

Kulturhaus Villa Hügel

Die Villa Hügel der Familie Krupp, bot mit seinen 269 Räumen und 8.100 qm Wohnfläche seit 1873 den früheren Rahmen für Repräsentation, Empfänge und Festlichkeiten sowie Besuchen von Kaiser und Könige aus aller Welt. Heute beherbergt das Gebäude eine historische Dauerausstellung über die Familie Krupp und bietet Raum für Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen.

Kulturelle Einrichtung, Essen

Flughafen Milas-Bodrum

Flughafen Milas-Bodrum

Nahe der Touristenstädte Bodrum und Milas befindet sich der internationale Verkehrsflughafen Bodrum-Milas. Der Flughafen besitzt eine Kapazität von 5 Millionen Passagieren pro Jahr. Im gesamten Terminalbereich (15.000 m²) wurde das alte System ausgebaut und mit DEOS Technologien ausgestattet (OPENweb, OPENdynamics). Dadurch konnten 34% der vorherigen Kosten eingespart werden.

Flughäfen & Verkehrswesen, Türkei

Gewerbeimmobilie Hauptbahnhof Freiburg

Gewerbeimmobilie Hauptbahnhof Freiburg

Der Freiburger Hauptbahnhof präsentiert sich heute nicht nur als reines Bahnhofsgebäude, sondern als multifunktionales Dienstleistungszentrum mit Büro- und Praxisfläche, Einzelhandel und Gastronomie. Mit rund 32.000 m² Gesamtfläche ist die Bahnhofszeile die größte Gewerbeimmobilie Freiburgs.

Einzelhandel, Büro, Freiburg

Ehrmann AG

Ehrmann AG

Der familiengeführte Molkereibetrieb hat sich in seinen beinahe 100 Jahren Firmengeschichte zu einem der führenden Molkereien in Deutschland entwickelt. Mittlerweile wird an 7 verschiedenen internationalen produziert und die Produkte in über 50 Ländern vertrieben.

Industrie, Büro, Oberschönegg

Industriemuseum Zeche Zollern

Industriemuseum Zeche Zollern

Die Zeche Zollern in Dortmund gehört zu einem von acht Museumsstandorten des dezentral angelegten LWL-Industriemuseums. Es zeigt in seiner Dauerausstellung Zeugnisse der industriellen Vergangenheit Deutschlands. Dabei erhalten die Besucher Informationen über die Geschichte des Bergwerks, der Arbeiter und den Gefahren.

Kulturelle Einrichtung, Dortmund

Hotel- und Bürogebäude OKZITAN

Hotel- und Bürogebäude OKZITAN

Das Gebäude OKZITAN in Düsseldorf beherbergt ein Hotel der Hotelkette B&B mit 99 Zimmern. Des Weiteren besteht das Gebäude aus einem Büro mit einer Bruttogrundfläche von etwa 3.000 m².

Hotel, Düsseldorf

Thermen & Badewelt Euskirchen

Thermen & Badewelt Euskirchen

Auf rund 18.000 m² erleben die Besucher der Thermen und Badewelt in Euskirchen mehrere verschiedene Poollandschaften und Saunen. Des Weiteren gibt es unter anderem eine Außenanlage und ein Palmenparadies mit über 500 echten Palmen.

Sport & Unterhaltung, Euskirchen

Ministerium PAI

Ministerium PAI

Das PAI (Public Authority of Industry) in Kuwait City wurde auf die neueste DEOS Technik umgebaut. Bei diesem Projekt wurde ein kompletter Produktaustausch auf Gebäudeautomationsebene durchgeführt und ist nun mit DEOS Produkten ausgestattet.

Aufgeteilt in zwei Phasen, wurden zuerst die Lüftungsanlagen, das Lichtmanagement und das CO-Überwachungssystem auf das DEOS System umgebaut. In Phase zwei wurden dann alle Lüftungsanlagen mit Frequenzumrichtern ausgestattet und das bestehende Lüftungssystem auf ein VAV-System (DEOS BACnet VAV-Controller) umgebaut, um höchstmögliche Energieeffizienz zu erzielen. Zuletzt wurden auch die Kältemaschinen über BACnet IP aufgeschaltet um das komplette Gebäude, alle Verbräuche und die Systeminformationen immer im Blick zu haben. Der komplette Umbau geschah bei voller Belegung des Gebäudes und stellte so eine weitere Herausforderung an das Team in Kuwait dar.

Über die GLT OPENweb wird nun das gesamte Hauptgebäude sowie weitere 7 Niederlassungen des Ministeriums überwacht und geregelt. Zusätzlich zu dem installierten GLT Server ist das Servicepersonal mit einem Android Tablet mit OPENweb App ausgestattet um mobil von unterwegs agieren zu können.

Staatliche Einrichtung, Büro, Kuwait

Bankfilialen Sparkasse Münsterland Ost

Bankfilialen Sparkasse Münsterland Ost

Neben der Hauptstelle der Sparkasse in Münster sind bereits 11 weitere Niederlassungen mit der DEOS Cloud-Lösung Secure Network ausgestattet. In naher Zukunft sollen weitere Niederlassungen auf der zentralen Cloud-GLT, Secure CloudApplications, aufgeschaltet werden. Bei dieser Aufschaltung entschied man sich für die sichere Standortvernetzung, DEOS Secure Connect, über Connect-Boxen.

In der Hauptzentrale werden über 300 Raumregelungen via SRU eingesetzt. Diese SRUs sind über Kopfstationen (OPEN 4100) auf den jeweiligen Etagen aufgeschaltet. Des Weiteren sind Pumpen, Wärmemengenzähler und Stromzähler sowie die Kälteerzeugung und die Beleuchtung über KNX, Modbus oder M-Bus aufgeschaltet. Ausgewertet werden alle Daten über OPENenergy.

Büro, Münsterland Ost

Museum für Geschichte & Islamwissenschaft (MHIS)

Museum für Geschichte & Islamwissenschaft (MHIS)

Das 4.000 qm große Museum, welches auch als Konferenz- und Ausstellungshalle dient, grenzt an die deutsche Technische Hochschule Oman (GUtech). Im Gebäude werden die Geschichte der islamischen Wissenschaft und die aktuelle Lehre & Forschung miteinander verbunden.

Die hohen Temperaturen im Oman stellten eine besondere Herausforderung dar. Für ein angenehmes Klima im gesamten Museum sorgen DEOS BACnet Controller der Serie 810 und dezentrale FCU-Regeleinheiten. Über diese ist eine intelligente Regelung der Lüftungsanlagen und der Fan Coil Units realisiert. Die übergeordnete Überwachung des Gesamtsystems wird über die DEOS Gebäudeleittechnik OPENweb abgebildet. Hier ist zusätzlich auch das Alarmmanagement implementiert. Die intuitive Bedienung und Visualisierung findet zum einen über einen 10 Zoll Touch Display am Schaltschrank, zum anderen über einen zentralen Server und damit verbundene Client-PCs statt.

Neben den Lüftungsanlagen sind unter anderem das Video-Überwachungssystem (CCTV), die Fahrstühle, die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) sowie die über DMX gesteuerte Fassadenbeleuchtung auf das DEOS System aufgeschaltet.

Kulturelle Einrichtung, Oman

Deutschlandzentrale Greenpeace

Deutschlandzentrale Greenpeace

Die international tätige Umweltorganisation Greenpeace kämpft für den Schutz der natürlichen Grundlage von Mensch und Natur. Derzeit ist die Organisation in über 45 Ländern weltweit tätig. Ende 2013 bezog das Länderbüro Deutschland seinen neuen Sitz im südlichen Teil der Elbarkaden in der Hamburger HafenCity. Seitdem befindet sich hier die Deutschlandzentrale von Greenpeace. Die Räumlichkeiten bieten auf rund 7.000 Quadratmetern Platz für rund 300 Mitarbeiter.

Büro, Hamburg

Firmenzentrale Amprion GmbH

Firmenzentrale Amprion GmbH

Die Amprion GmbH ist ein deutscher Übertragungsnetzbetreiber für den Strombereich und besitzt das längste Höchstspannungsnetz (11.000 Kilometer) in Deutschland. So wird rund ein Drittel der bundesdeutschen Wirtschaftsleistung von Amprion erzeugt.

In dem neuen vierstöckigen Verwaltungsgebäude finden auf 25.000 Quadratmetern rund 880 Mitarbeiter Platz. Neben einer eingeschossigen Tiefgarage sind weitere Sonderflächen wie eine Eingangshalle, Konferenzräume oder eine Kantine vorhanden. Die DEOS AG hat insgesamt 2499 physikalische und 7902 kommunizierende Datenpunkte im gesamten Gebäude eingesetzt. Zusätzlich sind 39 ISP Felder verbaut. So wird die gesamte GLT und Elektro durch DEOS Technologien gesteuert.

Büro, Dortmund

P&G Fabrik

P&G Fabrik

Die P&G Fabrik in Dong An IP, Binh Duong, ist die drittgrößte Fabrik der Procter and Gamble Gruppe in Vietnam. Die bekanntesten Markenartikel der P&G Gruppe sind u. a. Ariel, Gillette, Wella oder blend-a-med.

Das HLK-System im Werk besteht aus insgesamt 4 Kältemaschinen, 17 Lüftungsanlagen und zahlreichen VAV-Controllern. Durch das Fehlen einiger Funktionsweisen war die eingesetzte Gebäudeleittechnik nicht mehr zuverlässig und die Fabrik konnte nicht effizient betrieben werden. Basierend auf den Kundenanforderungen ist das gesamte System mit DEOS OPEN EMS Controllern und der Gebäudeleittechnik OPENweb ausgestattet. Somit ist es möglich, das gesamte HLK-System ohne weitere große Kosten auf Grundlage des vorhandenen Systems zu verwalten.

Industrie, Vietnam

Geschäfts- und Wohngebäude Remax Plaza

Geschäfts- und Wohngebäude Remax Plaza

Das Remax Plaza in Ho Chi Minh, Vietnam ist ein komplexes Gebäude bestehend aus Geschäftszentren und Wohneinheiten. Es umfasst eine Grundfläche von 1.500 m² mit 28 Stockwerken.

Die DEOS AG stellt das komplette Gebäudemanagementsystem zur Verwaltung und Steuerung aller mechanischen und elektrischen Anlagen. Darunter fallen auch die Kältemaschinen, Lüftungsanlagen, FCUs, Pumpen usw.

Büro, Einzelhandel, Vietnam

The Hong Kong Academy for Performing Arts

The Hong Kong Academy for Performing Arts

Die 1984 von der chinesischen Regierung gegründete Hong Kong Academy for Performing Arts ist die führende Hochschule für darstellende Künste in Asien. Die Akademie bietet Studienabschlüsse in chinesischer Oper, Tanz, Schauspiel, Film & Fernsehen, Musik, Theater und Unterhaltungskünste. Sowohl die kulturelle Vielfalt Hong Kongs, als auch chinesische und westliche Traditionen finden Platz in der Bildungsphilosophie.

Das gesamte Gebäudemanagementsystem ist mit DEOS Technologien ausgestattet: OPENweb, OPEN EMS Controller und Einzelraumgeräte zusammen mit mehr als 200 DEOS VAV Controllern, die über BACnet integriert sind. Des Weiteren stellt DEOS alle erforderlichen Sensoren für die HLK-Anlage zur Verfügung.

Kulturelle Einrichtung,

Bürogebäude Ernst & Young

Bürogebäude Ernst & Young

Im Zuge des Midtown Projektes in Tel Aviv ist das neue Bürogebäude von Ernst & Young auf 34.000 m² entstanden. Auf insgesamt 16 von 50 Etagen erstrecken sich die modernen Büroräume und bieten den Mitarbeitern optimale Bedingungen.

Auf den 16 Etagen integrieren 14 OPEN 810 EMS Controller über 560 FCU-Controller insgesamt 9.000 Datenpunkte. OPENview, die HTML 5 Benutzeroberfläche von DEOS, die auf dem internen Webserver der OPEN 810 gehostet wird, liefert Systemgrafiken, Trend-, Alarm- und Inbetriebnahmetools.

Büro, Israel

Central Park Hotel

Central Park Hotel

Das Then Central Park Hotel befindet sich in der Stadt Bien Hoa, Provinz Dong Nai in Vietnam. Mit seiner exklusiven Ausstattung hat es als erstes Hotel der Provinz 5 Sterne verliehen bekommen. Es verfügt über 200 Zimmer verteilt auf 22 Stockwerke. Zudem ist ein Veranstaltungszentrum auf 6.000 m² für Hochzeiten, Tagungen oder andere Veranstaltungen integriert. Das Gesamtsystem ist an das Hotelbuchungssystem SMILE angebunden, so dass durch aktuelle Raumbelegungsinformationen alle Räume optimal geregelt werden.

Hotel, Vietnam

Büro- und Produktionsgebäude Alescon

Büro- und Produktionsgebäude Alescon

Sechs niederländische Gemeinden haben das Projekt Alescon ins Leben gerufen, um Menschen den Einstieg ins Arbeitsleben zu erleichtern. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf Verpacken, Umpacken, Elektrotechnik und Büroarbeiten. Vor allem auf Lebensmittelverpackungen ist Alescon mit zwei eigens hierfür ausgestatteten Produktionshallen spezialisiert.

Aufgrund der strengen Anforderungen bei der Arbeit mit Lebensmitteln entschied sich Alescon für OPENdynamics. Jede der insgesamt sechs großen Produktionsflächen wird mit der diffusen Belüftung der patentierten Regelstrategie separat geregelt. Zusätzlich sind 5 Luftaufbereitungsanlagen installiert. Dadurch ist ein konstant bleibendes Klima garantiert, welches gerade bei der Arbeit mit Lebensmitteln unabdingbar ist. Durch OPENdynamics treten keinerlei Zug- oder Luftschwankungen mehr auf.

Büro, Industrie, Niederlande

Krematorium Rusthof

Krematorium Rusthof

Rusthof ist ein 30 Hektar großer Waldfriedhof mit einem eigenen Krematorium. Im Krematorium befinden sich neben den Einäscherungsräumen auch Trauerzimmer und diverse Zeremonienzimmer, so dass die gesamte Beerdigungszeremonie an einem Ort stattfinden kann.

Durch die extrem unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in den Einäscherungsräumen und den anderen Räumlichkeiten, ist es eine besondere Herausforderung ein komfortables und konstantes Raumklima zu schaffen. Dank der DEOS Lüftungsregelung OPENdynamics ist im Zusammenspiel mit den vor Ort eingesetzten Raumlüftungsanlagen ein optimales klimatisches Umfeld im gesamten Krematorium erreicht worden.

Kulturelle Einrichtung, Niederlande

Staatssaal Groningen

Staatssaal Groningen

Dank OPENdynamics herrscht im Staatssaal ein optimales Klima für Mitarbeiter und Exponate. Im Provinzhaus des Verwaltungszentrums Groningen ist der Staatssaal integriert. Seit über 400 Jahren befindet sich hier das Zentrum der Provinzverwaltung. Im Laufe der Jahre ist der Saal immer wieder aufwendig renoviert worden.

Bei der letzten großen Renovierung ist OPENdynamics integriert worden. Auch bei gut besuchten Sitzungen herrschen so jederzeit optimale klimatische Bedingungen. Für die zahlreich ausgestellten historischen Exponate im Saal ist ein stabiles Innenraumklima sehr wichtig. So hat DEOS es geschafft die verschiedenen Anforderungen mit der bedarfsgerechten Luftkonditionierung und –zufuhr gerecht zu werden und optimale Bedingungen für die Mitarbeiter und Exponate zu schaffen.

Staatliche Einrichtung, Niederlande

Casino Amsterdam West

Casino Amsterdam West

Das moderne Casino wird mit der DEOS Technologie OPENdynamics geregelt.
Die neueste Filiale von Holland Casinos befindet sich in Amsterdam West. Neben diversen Spielräumen befindet sich auch ein großes Restaurant für die Gäste in diesem modernen Gebäudekomplex. Im gesamten Casino wird OPENdynamics eingesetzt, so dass die gesamte Lüftungsregelung über OPENdynamics gesteuert wird. Das schafft im gesamten Casino ein angenehmes Klima, auch bei hohen Besucherzahlen.

Sport & Unterhaltung, Amsterdam West

Konferenzforum Bodenseeforum Konstanz

Konferenzforum Bodenseeforum Konstanz

Auf rund 2.000 qm können bis zu 1.000 Konferenzteilnehmer eines der modernsten Kongress- und Tagungsforen erleben. Durch die komplett modular aufteilbaren Räume können bis zu 32 Saalvarianten individuell für jede Veranstaltung errichtet werden.

Um die flexible Saalnutzung optimal regeln und steuern zu können, hat die DEOS AG für die mehr als 70 Einzelräume BACnet Produkte eingesetzt. Diese steuern die unterschiedlichen zentralen und dezentralen Gebäudefunktionen. Der Eventorganisator hat durch einen Tablet PC jederzeit Zugriff auf die Raumbedienfunktionen. Durch die DEOS GLT OPENweb werden sowohl alle DEOS Controller, als auch die fremden Controller der Veranstaltungstechnik übertragen und visualisiert.

Bildungseinrichtung, Sport & Unterhaltung, Konstanz

Arzneimittelfabrik Hoang Duc Pharma

Arzneimittelfabrik Hoang Duc Pharma

Der größte pharmazeutische Vertreiber Vietnams, die Hoang Duc Company, hat sein größtes Lager für Arzneimittel errichtet. Das Lager erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 17.000 qm². Es sind 2 Kältemaschinen, 12 Lüftungsanlagen und viele weitere HLK-Geräte verbaut. Die DEOS AG stellt das komplette Gebäudemanagementsystem für die Verwaltung des gesamten mechanischen und elektrischen Systems mit mehr als 200 physischen Datenpunkten.

Industrie, Vietnam

Wohngebäude Turm LUX 6 Vinhome Golden River

Wohngebäude Turm LUX 6 Vinhome Golden River

Auf einer Grundstückfläche von 25,29 Hektar ist das neue Wohngebiet Vinhome Golden River entstanden, in dem auch das Wohngebäude LUX 6 seinen Platz findet. Auf 50 Etagen befinden sich 1-3 Zimmerwohnungen, ein Bürotel und Penthäuser. Neben diesem und weiteren Wohntürmen befinden sich auf dem neu erbauten Wohngebiet Schulen, Sportzentren, Restaurants, Einkaufszentren, Parklandschaften und ein Yachthafen. Die DEOS AG hat für den LUX 6 Turm das Energiemanagementsystem (Wärmemengenzähler & Wasserzähler) zur Verfügung gestellt.

Büro, Hotel, Vietnam

Hochhauskomplex Landmark 81

Hochhauskomplex Landmark 81

Das Hochhaus Landmark 81 ist mit seinen 461,5 Metern und 81-Stockwerken das höchste Gebäude Vietnams und das 14. höchste Gebäude der Welt. Es bildet das Herzstück des neu errichteten Wohnviertels in der Ho-Chi-Minh-Stadt. Der Hochhauskomplex umfasst neben Hotel- und Konferenzräumen auch Luxuswohnungen, Einzelhandelsflächen, Restaurants und eine Aussichtsplattform an der Turmspitze. Die DEOS AG hat für dieses Projekt das Energiemanagementsystem (Wärmemengenzähler & Wasserzähler) gestellt.

Büro, Hotel, Vietnam

Einkaufszentrum Baar-City

Einkaufszentrum Baar-City

In diesem Einkaufszentrum befinden sich neben einem Migros-Verkaufsladen auch Büroflächen, Mietwohnungen und ein Restaurant. Die Verkaufs- und Büroflächen belaufen sich auf insgesamt 3.044 m². Als DDC Automationsstationen sind OPEN 700 EMS und OPEN 710 EMS zum Einsatz gekommen.

Einzelhandel, Baar-City

Hallenbad Zürich-Oerlikon

Hallenbad Zürich-Oerlikon

Die Behaglichkeit der Gäste stand bei dieser Modernisierung im Fokus.
Das Hallenbad in Zürich-Oerlikon umfasst ein 50-Meter-Becken mit acht Bahnen, ein Sprung-, Nichtschwimmer und Kinderbecken und ein Außenbereich mit Kinderspielplatz. Im Jahr 2010 wurde die gesamte Anlage modernisiert mit OPEN 800 EMS. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf die Behaglichkeit der Gäste bei optimaler Energieeffizienz gelegt.

Sport & Unterhaltung, Zürich-Oerlikon

Badewelt Frauenfeld

Badewelt Frauenfeld

Die Badewelt Frauenfeld umfasst sowohl ein Hallenbad als auch ein Freibad. Im Freibad befinden sich neben einem 50-Meter-Becken mit acht Bahnen, einem Erlebnisbecken mit Strömungskanal und Wasserspielen, eine Wasserrutschbahn, eine Sprunganlage auch ein Kinderspielplatz und ein Volleyballfeld. Das Hallenbad besticht durch ein 25-Meter-Becken mit 6 Bahnen, ein Lernschwimmbecken, Kinderbecken und ein Sprudelbad. Im Jahr 2012 ist die Lüftungsanlage komplett saniert worden. Die Sanierung der Heizungsanlage erfolgte im darauffolgenden Jahr. In diesem Projekt ist eine OPEN 4000 EMS zum Einsatz gekommen.

Sport & Unterhaltung, Frauenfeld

Stork Residence

Stork Residence

Der historische Gebäudekomplex in Amsterdam wird modernisiert und zu einem Selbstbedienhotel umgebaut. Der historische Gebäudekomplex befindet sich im heutigen Wohnviertel „Oostelijke Eilande“ („östliche Inseln“), wo der Namengeber des Hotels, die Firma Stork Werkspoor, zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihren Ursprung hatte.

Nun wird dieses historische Gebäude komplett umgebaut, sodass daraus ein sogenanntes „Selbstbedienungshotel“ mit 43 Appartements entstehen kann. Da bei diesem Umbau vorausgesetzt wird, dass das Hotel mit umweltfreundlichen und nachhaltigen Lösungen ausgerüstet wird, setzt JETTEN Installatetechniek als zuständiger Installateur für die Sanitär- und HLK-Anlagen auf die Automationsstationen der DEOS AG zur energieeffizienten Regulierung der Heizung und Klimaanlage.

Hotel, Amsterdam

DEOS AG

DEOS AG

Innovative Gebäudeautomation hat ein neues Zuhause: die Unternehmenszentrale der DEOS AG in Rheine. Seit dem Spätsommer 2014 werden die neusten Technologien rund um Gebäudeleittechnik in einem der modernsten Büro- und Schulungsgebäude Europas entwickelt und produziert. Das neue Firmengebäude dient gleichzeitig als Vorführmodell für die breite DEOS Produktpalette.

Über die DEOS Anwendersoftware OPENapp DALI werden die mehrfarbigen LED-Leuchten im gesamten Gebäudekomplex gesteuert, sodass das Temperaturspektrum des Lichtes sich über den Tag an den Biorhythmus des Menschen anpasst. Die Regelungstechnik für Lüftungsanlagen OPENdynamics sorgt zudem für das ideale Raumklima in allen Büros und Konferenzräumen.
Die gesamte Gebäudetechnik wird über die Gebäudeleittechnik OPENweb gesteuert und kann zudem über PCs, Tablets- und Smartphone-Apps bedient werden, sodass auf konventionelle Schalter an den Wänden verzichtet werden konnte.

Büro, Industrie, Rheine

Hilton Hotel

Hilton Hotel

Hilton Hotels & Resorts ist eine Marke der Hilton Hotels Corporation und mit über 550 Hotels in 80 Ländern weltweit vertreten. Die Hilton Hotels gehören deshalb zur drittgrößten Hotelkette der Welt.

Das Hilton Abu Dhabi liegt an der Küstenstraße (Corniche Road) im Zentrum von Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Somit bieten die 327 Zimmer nicht nur den Blick auf die Skyline von Abu Dhabi, sondern auch direkten Meerblick auf den Persischen Golf.
Im Auftrag der Abu Dhabi National Hotels (ADNH) wurden in der gesamtem Hotelanlage Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Infolgedessen wurde das alte Gebäudemanagementsystem für Lüftungs- und Kühlungsanlagen durch die hochmodernen DEOS Gebäudeautomationssysteme ersetzt.

Hotel, Abu Dhabi

IKEA Möbelhäuser

IKEA Möbelhäuser

Die IKEA Verwaltungs GmbH hat sich mit dem Bau der größten IKEA Filiale Deutschlands in Berlin-Lichtenberg für die energieeffiziente Gebäudeautomation der DEOS AG entschieden. Seit 2010 wurden deshalb mehrere IKEA Möbelhäuser in ganz Deutschland mit DEOS Technologien ausgestattet. So kann die Zentrale in Hofheim-Wallau die Anlagen in den Filialen über die Gebäudeleittechnik OPENweb fernüberwachen und bei Bedarf auch steuern.

Mit DEOS Technologie ausgerüstete IKEA Filialen sind:
Augsburg • Berlin-Lichtenberg • Berlin-Spandau • Berlin-Tempelhof • Chemnitz • Dortmund
Dresden • Großburgwedel • Hamburg-Moorfleet • Hanau • Hannover-Expo • Koblenz
Ludwigsburg • Nieder-Eschbach • Siegen • Sindelfingen • Ulm • Wallau • Walldorf

Einzelhandel, deutschlandweit

Schwimmbad Therme Erding

Schwimmbad Therme Erding

Die Therme Erding ist die weltweit größte Thermenwelt mit einer Gesamtfläche von 180.000 m² und rund 1,6 Millionen Besuchern pro Jahr. Die Therme verwendet staatlich anerkanntes Thermalheilwasser.

Sport & Unterhaltung, Hotel, Erding