Wir rufen Sie an!
 

OPEN EMS, neu in der Variante 710/0 bzw. 810/0

Neben den bekannten Versionen der OPEN 710 bzw. 810 EMS in den Freischaltungsvarianten für 5, 12 oder 32 IO Module halten wir für Sie nun diese neue vierte Möglichkeit bereit. Die OPEN 710 bzw. 810 in der „/0“-Variante ist speziell für die die folgenden vier Anwendungsfälle konzipiert worden, bei denen Sie keine IO Module benötigen. So sparen Sie Hardwarekosten und nutzen die Stärken des Gerätes für Ihre individuellen Anwendungsfälle.

In unserer Anwendungsübersicht sehen Sie, wie Sie diese DDC-Hardware flexibel als Datalogger, BACnet-Router, Netzwerk-Controller oder zur Lichtsteuerung nutzen können:



1. Nutzung der OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS als Datalogger über M-Bus, mit integriertem Pegelwandler und Datenspeicher - für ein effizientes Energiemanagement (z. B. mit OPENenergy)

2. Mit der OPEN 810/0 EMS als BACnet-Router nutzen Sie die existierende Ethernet Infrastruktur. Bei der OPEN 810/0 können bis zu 40 BACnet MS/TP Geräte am BACnet MS/TP Bus (RS-485) angeschlossen werden.

3. Die OPEN 810/0 EMS arbeitet als Netzwerk-Controller (Kopfstation) für die Anwendung in der Raumautomation nach VDI DIN 3813, z. B. für Hotelanwendungen, Schulen / Universitäten, Krankenhäuser, Bürogebäude, etc.

4. Für eine effiziente Lichtsteuerung mit HCL (Human Centric Lighting) kann die OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS + DALI eingesetzt werden.

 

OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS: Vorteile bei der Anwendung

  • Zertifiziert – OPEN 810/0 BACnet basierte DDC-Hardware
  • Grafische freie Programmierung
  • NEU: Einfache Programmierung über OPENproject
  • BACnet DataCenter inklusive, zum Auslesen aller BACnet-Geräte im Netzwerk
  • Integrierter 2-Port Ethernet Switch für eine kostengünstige Verkabelung (Daisy Chain) sowie unterbrechungsfreien Serviceeinsatz


OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS: Vorteile für den Gebäudebetreiber


  • Homogene Lösung – ein OPEN EMS Gerätetyp (DDC) statt zu vieler Gerätevarianten im Gebäude
  • Reduzierte Brandlast – weniger Verkabelungsaufwand, höhere Sicherheit
  • Wirtschaftlich – Bestehende IP-Infrastruktur optimal ausgenutzt (als BACnet-Router)
  • Leistungsdaten – Erfassung der Zählerfernauswertung in Echtzeit (als Datalogger)


OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS: Vorteile für den DEOS AG Systempartner

  • Aufeinander abgestimmt – freie und schnelle Programmierung mit FUP XL
  • Einfach – weniger Verkabelungsaufwand, schnelle Installation und vereinfachte Inbetriebnahme
  • Durchgehend – identische Ausstattungsmerkmale und Protokollunterstützung, wie bei den bekannten OPEN EMS Typen
  • Reduzierter Schulungsaufwand – eine OPEN 710/0 bzw. 810/0 EMS (DDC) für verschiedenste Anwendungsbereiche

Weitere technische Informationen:

Im freien Downloadbereich unserer Webseite finden Sie Zertifikate, Broschüren, Flyer, den DEOS Produktkatalog und weitere Informationen zu unseren Produkten.

Ausführliche Datenblätter zu unseren Produkten stellen wir unseren Partnern und Kunden im DEOS Partnerbereich zur Verfügung.

Zum Downloadbereich Zum Partnerbereich