Wir rufen Sie an!
 

Flughafen Tower Frankfurt a.M.

Referenzbilder
Dfs flughafenturm 1200x800 big thumb Flughafen Tower, Frankfurt a.M. 01
Frankfurt airport tower big thumb Flughafen Tower, Frankfurt a.M. 02
Hero image1900x725 1 big thumb Flughafen Tower, Frankfurt a.M. 03
Die DEOS AG bietet – als einer der wenigen Hersteller weltweit - ein voll redundantes System für die BACnet-Gebäudeautomation an und erhielt damit den Zuschlag für den Auftrag der Deutschen Flugsicherung (DFS) mit Sitz im hessischen Langen, den Flughafen Tower Frankfurt mit redundanter Gebäudetechnologie auszustatten.
 
Die Umsetzung dieser sicherheitstechnischen Herausforderung übernahm die DEOS Gebäudeautomation GmbH. Sie installierte im Tower Frankfurt ein redundantes Gebäudeautomationssystem in den Bereichen Lüftung, Wärme und Kälte, das über 10 leistungsstarke BACnet-Controller der OPEN EMS Serie gesteuert wird. Im Falle eines Ausfalls übernimmt sofort eine zweite Automationsstation alle Funktionen, so dass die Flugsicherheit zu jeder Zeit gewährleistet ist.
 
Auch das Gewerk Elektrik ist in das DEOS Automationssystem integriert, steuert Temperatur, Beleuchtung und Sonnenschutz im Tower und dem dazugehörigen Sockelbau, entsprechend der Bedürfnisse der Mitarbeiter. Für diese ergibt sich ein höherer Raumkomfort am Arbeitsplatz und gleichzeitig für den Betreiber des Towers eine Kosteneinsparung durch höhere Energieeffizienz.
 
Die gesamte Anlage ist über die offene BACnet-Kommunikation an das großflächige DFS-Netzwerk angebunden. Die Deutsche Flugsicherung greift in der Leitwarte in Langen komfortabel, direkt und vor allem sicher auf die relevanten Daten zu.
Ausgeführt durch
DEOS Gebäudeautomation GmbH
Birkenallee 76