LoRaWAN Heizkörperthermostat DEOS TEO

Schnell und einfach Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent senken

Die Heizkostenoptimierung in Zweckgebäuden wie Schulen, Büros oder Hotels bietet enormes Einsparpotenzial, denn über 65 Prozent der Gebäudebetriebskosten entstehen durch das Heizen und Kühlen. Daher sind intelligente motorbetriebene Heizkörperstellantriebe unabdingbar.

Mit unserem funkvernetzten Heizkörperthermostat DEOS TEO (Thermostat zur energetischen Optimierung) gehört das lästige Auf- und Zudrehen von Heizkörperventilen der Vergangenheit an! Ersetzen Sie Ihre alten Heizungsthermostate durch unser patentiertes LoRaWAN Funkthermostat und genießen Sie optimales Wohlfühlklima. Das Beste daran: Zeitgleich reduzieren Sie Ihre Energiekosten um bis zu 40 Prozent. Gerade bei steigenden Heizkosten ist dies wichtiger denn je.

Heizkörperthermostat DEOS TEO mit Live-Dashboard und Energieberichten

Zeitprogramme maximieren Ihre Effizienz

Mit anpassbaren Zeitprogrammen wie dem Arbeitszeit- und Ferienkalender, der Temperaturabsenkung über Nacht oder dem effizienten Auf- und Abheizprogramm wird die Temperatur für vordefinierte Räume, Etagen oder gesamte Gebäude zentral und automatisch geregelt. In unserer IoT-Plattform – der pro.Building Suite – werden Verbräuche, Heizkurven und der Energieeinspareffekt übersichtlich dargestellt. Diese können live im Dashboard angezeigt oder in Form von Reports exportiert werden.

Reduzieren auch Sie mit DEOS TEO einfach und schnell Ihre Energieverbräuche um bis zu 40 Prozent.

Machen Sie Ihr Gebäude zum Energiesparmonster

Gerade bei älteren Bestandsgebäuden lassen sich die Heizkosten mit DEOS TEO deutlich reduzieren. Dabei ist unser Heizkörperthermostat nur der erste Schritt, um aus Ihrem Bestandsgebäude ein nachdigitalisiertes Smart Building zu machen. Verknüpfen Sie DEOS TEO mit weiteren LoRaWAN Funksensoren wie Präsenzmeldern, Tür- und Fensterkontakten oder Multisensoren zur Ermittlung der Raumtemperatur: Sollten Büros für längere Zeit nicht besetzt oder Fenster nicht geschlossen worden sein, wird die Heizleistung automatisch reduziert. So erschließen Sie weitere Energiesparpotenziale und maximieren Ihre Energieeffizienz.

Thermostat mit maximaler Sicherheit

Beim Einsatz in Zweckgebäuden müssen Heizkörperthermostate vielen Anforderungen gerecht werden, die es im klassischen Smart Home Bereich nicht gibt. Aufgrund verschiedener Sicherheitsfeatures werden Sie lange Freude an DEOS TEO haben:

  • Blockierschutz: DEOS TEO öffnet das Heizungsventil in regelmäßigen Intervallen, um ein Festsetzen zu vermeiden. So funktioniert das Heizen auch nach längerer Inaktivität problemlos.
  • Diebstahl- und Vandalismusschutz: Damit Sie unser Heizkörperthermostat beruhigt in Zweckgebäuden wie Büros, Hotels oder Schulen einsetzen können, wird DEOS TEO mit einer Sicherung angeschlossen und ist durch die robuste Bauform und das Gehäuse vor äußeren Krafteinwirkungen bestens geschützt.
  • Kein Handbetrieb: Die Heizkörperthermostate können nur über einen autorisierten Zugriff im Browser in der IoT-Plattform eingestellt werden. So können unautorisierte Personen keine Temperatureinstellungen manipulieren. Das ist in Zweckgebäuden unabdingbar. Optional können Temperaturen über ein Raumbediengerät verstellt werden (verfügbar ab Q4/2022).
  • Fallback-Modus: Sollte DEOS TEO die Verbindung zur IoT-Plattform verlieren, wechselt das Heizprogramm nach mehrmaligen Verbindungsproblemen in den Fallback-Modus und regelt die Temperatur auf vordefinierte Temperaturwerte.

Weitere smarte Features, die begeistern.

Ohne Batterien, ohne Kabel, 100% wartungsfrei

DEOS TEO ist im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Smart Home Thermostaten komplett wartungsfrei, da für den Betrieb keine Batterien benötigt werden. Unser Thermostat nutzt Energy Harvesting und gewinnt seine benötigte Energie mittels integriertem Thermogenerator aus der anliegenden Wärme des Heizkörpers.

Einfache Installation

Die Montage ist denkbar einfach: Altes Thermostat abschrauben, DEOS TEO anschrauben – fertig. Mit dem universellen Anschlussadapter ist die Installation an den gängigen Ventilen problemlos möglich – auch ohne Fachpersonal. Über LoRaWAN werden die Daten an das LoRa Gateway weitergeleitet und in der IoT-Plattform visualisiert.

Umrüstung im laufenden Betrieb

Mit dem internationalen Funkstandard LoRa lassen sich smarte Sensoren und Thermostate einfach im Bestandsgebäude nachrüsten und vernetzen. Aufgrund der hohen Durchdringung im Gebäude ist die LoRa Netzinfrastruktur im Vergleich zu alternativen Funktechnologien extrem günstig und unkompliziert zu installieren. So ist die Umrüstung auch während des Gebäudebetriebs problemlos möglich.

Zugriff von unterwegs

Raumtemperaturen lassen sich individuell über einen Webbrowser einstellen und übersteuern die zentral definierten Werte. Hierzu können Nutzer individuell über ein Nutzerkonzept berechtigt werden. Nach einer bestimmten Zeit werden die Werte wieder auf den Standardwert zurückgesetzt, um unnötiges Heizen zu vermeiden.

Made in Germany

Die Qualität unserer Produkte ist uns besonders wichtig – daher verbauen wir ausschließlich hochwertige Komponenten und produzieren in Deutschland. So erhalten Sie ein langlebiges Produkt, das Ihnen das regelmäßige Austauschen von defekten Thermostaten erspart.

Downloads

Flyer Heizkörperthermostat DEOS TEO

Flyer Heizkörperthermostat DEOS TEO

Schnell und einfach Energieverbrauch senken download

Auch Sie wollen Ihre Energiekosten senken?

Jetzt kostenlose Beratung sichern!