20.01.2021

DEOS startet Kampagne “Building Connectivity ’21”

Unser Countdown zu neuen Produkt- & Lösungshighlights 2021

Unter dem Kampagnentitel „Building Connectivity ’21“ starten wir in diesem Jahr die Neuausrichtung unseres Produkt- und Lösungsportfolios sowie die Onlinepräsentation mit zahlreichen Angeboten für Systempartner und Interessenten. Die digitale ISH 2021 bildet den Startschuss der neuen DEOS Produkte und Lösungen im Jahr 2021.

Die Neuausrichtung fokussiert die einfache Systemintegration und die Konnektivität im Gebäude. Dabei wird der gesamte Projekt-Workflow bei der TGA-Automation und -Integration berücksichtigt. Für DEOS Systempartner und Integratoren beinhaltet diese Ausrichtung Lösungen, die die bestmögliche Projektumsetzung, gepaart mit Kosten- und Zeitersparnissen, garantiert. Weitere Projekte zur Vernetzung von Gebäuden oder aber auch zur Stärkung der Kundenbindung zu den DEOS Partnern werden mit „Building Connectivity ’21“ umgesetzt.

Der Countdown läuft: Digitales Gebäude

Der Countdown läuft: Passend zum Start der „ISH digital 2021“ vom 22. – 26. März werden wir unsere Produkte, Lösungen, Services oder auch Alleinstellungsmerkmale präsentieren. In einer 360°-Tour können Sie die DEOS AG selbstständig und allumfassend kennenlernen. Neben zahlreichen Videos und kostenlosen Webinaren haben Sie auch die Möglichkeit sich direkt an unsere Experten zu wenden. Zum Auftakt der ISH veranstalten wir eine Pressekonferenz am 16. März, die online verfolgt werden kann.

Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz für unsere Webinare oder holen Sie sich die neuesten Informationen: Unsere Landingpage zur Kampagne “Building Connectivity ’21” wird – bis zum großen Start am 22. März – stetig aktualisiert und neue Informationen werden ergänzt. Regelmäßig reinschauen lohnt sich.

Moderne DEOS Lösungen 2021: Eigenes IoT-Netzwerk gepaart mit etablierter MSR-Technik

Die DEOS AG zeigt, dass der Weg in Richtung „Building IoT – BIoT“ nicht kompliziert sein muss. „Vom einfachen webbasierten Betreiberzugang zu Gebäude- und Energiedaten, über die HLK-Vernetzung zur Fernwartung, bis hin zur Einbindung von Anlagen fremder Hersteller: Wir bieten individuelle Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für Jedermann. Neben der Flexibilität stand für uns die einfache Bedienung im Vordergrund, sodass man kein tiefergehendes IT-Knowhow benötigt“, so Thorsten Javernik, Leiter Geschäftsbereich Building IT der DEOS AG. Bei den neuen IoT-Technologiethemen greift die DEOS AG auf ihr Fachwissen aus über 50-Jahren Gebäudeautomation zurück und passt die neuen Technologien stets auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Branche an.

Neben diesen IoT-Technologiethemen, die sich aus der Verschmelzung der bestehenden MSR-Technik heraus ergeben, werden zum ISH Start auch weitere DEOS Produktupgrades und -neuheiten aus den etablierten MSR-Themenkreis veröffentlicht. So gibt es mit der 11. Version der eigenentwickelten Gebäudeleittechnik OPENweb oder der neuen Version des zentralen Programmiertools OPEN FXL inkl. neuer Bibliotheken für DEOS Systempartner Verbesserungen, um noch zeiteffizienter zu arbeiten. Geprägt sind diese Produkte durch die intensive Zusammenarbeit und das Feedback langjähriger Systempartner.

Ein weiteres Highlight: Die erste Vorstellung der wohl aktuell leistungsstärksten DDC-Hardware auf dem Markt. Mit dieser Neuentwicklung greift DEOS sowohl aktuelle Technologiethemen als auch die zukünftigen Themen im BIoT-Bereich auf und stellt den Beginn einer neuen Generation der DEOS Automationsebene vor.