Wir rufen Sie an!
 

Neue Template Bibliothek

Effiziente Entwicklungs-Tools -Die neue DEOS Template Bibliothek ab dem 01.10.2015 verfügbar!
 

Effiziente Software-Tools tragen unmittelbar zu Ihrem Markterfolg bei. Daher verfolgt die DEOS schon seit langem die Philosophie, dass Systempartner an dieser Stelle optimal unterstützt werden müssen.

In der Reihe der bekannten DEOS Entwicklungs-Tools zur effizienten Anlagenprogrammierung (z.B. FUP-XL, Bibliothek mit über 900 Makros etc.) kommt ab dem 01.10.2015 eine neue Unterstützung für Sie hinzu: Die Template Bibliothek.

Mit den DEOS Makros können Sie Anlagenbausteine wie bekannt über vorgefertigte Grafiken und Funktionen per cut and paste zu einer Anlage zusammenstellen. Neu ist nun, dass wir für Sie aus diesen Makro-Bausteinen 200 fertige Anlagen in so genannten „Templates“ zusammengestellt haben, aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Kälte.

Diese Anlagenbausteine (z.B. Kessel, Pumpen, Pufferspeicher) sind in den Templates bereits fertig programmiert, verknüpft und getestet. Hierdurch sparen Sie bis zu 90% Entwicklungszeit.

Positive Marktresonanz – Bei Kundenveranstaltungen im September 2015 wurde von den anwesenden DEOS Partnern bestätigt, dass die programmierte Beispielanlage, statt der zwei  Tagen Programmieraufwand, nun in nur drei Stunden fertiggestellt werden konnte.

Weitere Informationen zu der neuen Template Bibliothek erhalten Sie auf der DEOS Homepage.

Von diesem Vorteil können Sie sich auch live und bequem von Ihrem PC jetzt selber überzeugen:

Lernen Sie durch unser DEOS Webinar kostenlos die Vorteile der Templates in einer Live-Vorführung kennen. Drei Termine stehen Ihnen hierfür zur Auswahl bereit. Melden Sie sich gleich an. Zudem zeigen wir Ihnen in einem Video-Tutorial, wie einfach und schnell Sie die Anlagenprogrammierung durchführen können.

Für ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie gerne den Vertrieb der DEOS control systems GmbH per Mail.

Hinweis: Die technische Voraussetzung für die neue Template Bibliothek in der Version V0004A ist auch die neue Marko Bibliothek in der Version V0004N.