Wir rufen Sie an!
 

DEOS-Azubis mit viel Spaß unterwegs

Azubi-Nachmittag der DEOS AG / "Swinggolf" in der Mehringer Heide Rheine.
Möglicherweise eine überraschende Erkenntnis für angehende Ingenieure: Dass auch „Swingolfbälle“ in der Praxis nicht ohne Weiteres die gewünschte Flugbahn einschlagen, haben die Auszubildenden der DEOS AG jetzt beim jährlichen Auzubi-Nachmittag erfahren. Kein Problem, denn der Spaß blieb nicht auf der Strecke.

Am Freitag, dem 12. Juli 2013, trafen sich alle derzeitigen Auszubildenden sowie die neuen Auszubildenden mit den Ausbildern der DEOS AG am Gebäude der Plüth Gebäudeautomation GmbH.

In diesem Jahr beginnen Patrik Engelkes als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Torben Friedel und Pascal Elling als Elektroniker für Betriebstechnik, Mareike Heeke als Industriekauffrau, Robin Hölscher als Fachkraft für Lagerlogistik sowie Tobias Reekers als Fachinformatiker Systemintegration bei der DEOS AG ihre Ausbildung.


Nach einer kurzen offiziellen Begrüßung durch DEOS-Vorstand Michael van Well und die Vorstellung der neuen Auszubildenden machte sich die Gruppe auf den Weg zum “Swinggolf“ in die Mehringer Heide.

Nach einer kurzen Einweisung vor Ort, war allen schnell klar, dass es wohl nicht so einfach werden wird. Neben Geschicklichkeit war auch Orientierungsfähigkeit im Gelände gefordert. Denn so mancher Ball fand sich erst nach längerer Suche in den Büschen wieder. Letztlich auch Erfolge, die den Teamgeist stärkten.

 

Auch der sportliche Teil sollte nicht zu kurz kommen. Immerhin hatte Gruppe 2, im Schnitt, etwas mehr als 3,5 m pro Schlag vorzuweisen , und überbot somit die anderen beiden Gruppen deutlich.

 

Am frühen Abend waren die „Golfer“ wieder zurück am Gebäude der Plüth Gebäudeautomation GmbH und ließen den Tag bei ausreichend Gegrilltem und lustigen Anekdoten von Golfball-Suchen, oder dem einen oder anderen misslungenen „Put“ ausklingen. Ein gelungener Nachmittag also!