Wir rufen Sie an!
 

BACnet-KNX Einzelraumregler

Der frei programmierbare OPEN Einzelraumregler "SRU" (Single-Room-Unit) von DEOS verfügt über eine KNX-Schnittstelle für die Anbindung von KNX-Raumbediengeräten. Der OPEN SRU Einzelraumregler in der Variante DS-SRU+KNX wurde als BACnet Controller ausgeführt und ist frei programmierbar, er unterstützt das BACnet-Protokoll nach dem ANSI/ASHRAE-Standard. Der mit seiner BACnet MS/TP-Schnittstelle ausgerüstete SRU kann somit auf eine beliebige BACnet-Automationsstation oder an eine BACnet GLT über BACnet MS/TP aufgeschaltet werden.

Der OPEN SRU ist nicht nur für Fan-Coil-Raumkaskadenregelungen und Heiz-Kühlkaskaden geeignet, sondern kann auch für einfache Heizkörperregelungen eingesetzt werden. Darüber hinaus kann der SRU auch für die Licht- und Jalousiesteuerung verwendet werden. Das Gerät besitzt 16 Ein-Ausgänge. Neben der KNX-Ausführung gibt es den SRU auch in einer Version ohne KNX-Schnittstelle, jedoch mit CAN-Schnittstelle für den Anschluss der CAN-Raumbediengeräte aus der DEOS-Produktpalette. Es ist jetzt auch möglich, KNX-Sensoren und -Aktoren direkt vom Einzelraumregler anzusteuern. Auf diese Weise kann die umfangreiche Designvielfalt verschiedenster Hersteller für die Gebäudeausstattung eingesetzt werden. An die Analog-Eingänge können Sensoren mit den Messelementen 10mV/K, Pt1000, Ni1000 DIN und Ni1000 TK5000 direkt angeschlossen werden.

 

GebäudeDigital, Nr. 10+11 2013