Partner werden
Produkte
DEOS composing Portfolio

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktportfolio für die Gebäudeautomation. Vom BACnet/SC Controller bis hin zur B-AWS zertifizierten Gebäudeleittechnik OPENweb finden Sie bei uns das passende Produkt für Ihr individuelles Vorhaben.

Lösungen

Entdecken Sie unsere praxisnahen Lösungen für die Gebäudeautomation. Profitieren Sie vom Energiemonitoring, dem Fernzugriff und der Standortvernetzung und vielen weiteren Lösungen.

Services

Entdecken Sie unser Service- und Dienstleistungsangebot für unsere Partner, Kunden und Interessenten.

Warum DEOS?

Wir machen unsere Partner erfolgreicher. Erfahren auch Sie, warum Sie mit uns zusammenarbeiten sollten.

Kontakt
Whitepaper

Hier finden Sie praxisnahe Informationen und Tipps rund um die klassische Gebäudeautomation und moderne Smart Buildings hochwertig aufbereitet.

News Aktuelle Bedrohungen in der Gebäudeautomation: DEOS bietet sichere BACnet/SC-Lösungen

Aktuelle Bedrohungen in der Gebäudeautomation: DEOS bietet sichere BACnet/SC-Lösungen

27. Mai 2024
Share news
IT-Sicherheit in der DEOS Standortvernetzung und Fernwartung

DEOS bietet BACnet/SC-Lösungen für die sichere Gebäudeautomation

Gebäudeautomationssysteme steuern und überwachen eine Vielzahl von Gebäudefunktionen wie Heizung, Lüftung, Klimaanlagen, Beleuchtung, Brandschutz-Sicherheitssysteme und Aufzüge. Ein ungesicherter Zugang zu diesen Systemen kann erhebliche Risiken bergen. Die „IT-Sicherheit in der Gebäudeautomation“ ist daher ein zunehmend wichtiges Thema, da diese Systeme oft kritische Infrastrukturen darstellen und Energie- und Gebäudedaten verwalten. Diese Systeme zu schützen und vor Cyber angriffen zu schützen, ist nicht nur ein Thema im Neubau, sondern muss auch dringend bei der aktuellen Modernisierungswelle im Bestand (Retrofit) berücksichtigt werden.

DEOS bietet für diese Projekte BACnet/SC-zertifizierte Lösungen an, wie den eigenentwickelten DDC Controller  OPEN.WRX und die GLT OPENweb  – made in Germany. Neben dem herstellerneutralen und IT-sicheren Zusammenspiel der TGA-Systeme stehen auch die einfache und schnelle Installation sowie Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Gebäudebesitzer und -betreiber sollten daher einige wesentliche Aspekte der IT-Sicherheit in Retrofit- und Neubauprojekten berücksichtigen:

  • Veraltete Software und Hardware: Ältere Gebäudeautomationssysteme werden oft nicht regelmäßig aktualisiert und können dadurch anfällig für bekannte Schwachstellen sein. Die Nutzung von verschlüsselten Kommunikationsprotokollen wie HTTPS, SSH und VPNs ist daher empfehlenswert.
  • Schwache Authentifizierung: Viele Systeme verwenden einfache oder standardmäßige Zugangsdaten und schwache Anmelderoutinen, die leicht zu knacken sind. Die Implementierung von Passwortrichtlinien und multifaktorieller Authentifizierung (MFA) ist sinnvoll.
  • Unverschlüsselte Kommunikation: Datenübertragungen erfolgen häufig ohne ausreichende Verschlüsselung, wodurch sie abgehört oder manipuliert werden können. Bei der Modernisierung sollte man gleich auf sichere Standardprotokolle wie BACnet/SC setzen, um eine sichere Kommunikation in der Gebäudeautomation zu gewährleisten.

Die zunehmende Integration von Internet-of-Things (IoT)-Geräten in klassische Gebäudeautomationssysteme erhöht die Komplexität und die potenziellen Angriffsvektoren.

Produktbild vom OPEN.WRX DDC Controller mit BACnet/Sc