Optimale Raumlüftung mit DEOS SAM

CO2-Raumluftampel sorgt für bedarfsgerechtes Lüften

Viele Arbeitgeber und Betreiber öffentlicher Gebäude stehen nach den Ereignissen rund um das Coronavirus vor der Herausforderung ein Belüftungskonzept zu erstellen, welches einerseits energetische Aspekte berücksichtigt und andererseits das Infektionsrisiko mindert. Ein hoher CO2-Gehalt in der Raumluft ist zusätzlich ein Anhaltspunkt für die Menge an Aerosolen, die zur Verbreitung von Infektionen beitragen. Durch regelmäßiges Lüften wird die CO2-Konzentration und somit auch die Aerosolkonzentration im Raum gesenkt.

In diesem Applikationsbeispiel zeigen wir, wie wir diese Herausforderung an unserem DEOS Firmensitz in Rheine mit DEOS SAM clever und einfach lösen konnten.

DEOS CO2-Raumluftampel SAM inkl. cleveren Zusatzfunktionen

Für eine clevere und schnell realisierbare Gesamtlösung entschieden wir uns für eine Kombination aus der CO2-Raumluftampel DEOS SAM zusammen mit dem Air Quality Management. Mit den Zusatzfunktionen des Air Quality Managements konnten alle Herausforderungen spielend leicht gelöst werden.

In der gesamten DEOS Lounge sind mehrere DEOS Raumluftampeln installiert. Diese werden sowohl mit einem gewöhnlichen 5 Volt Steckernetzteil als auch über eine Powerbank betrieben. So können die Ampeln flexibel im Raum positioniert und damit eine sinnvolle flächendeckende Überprüfung der CO2-Konzentration garantiert werden. Das integrierte Kensington-Schloss verhindert eine willkürliche Neupositionierung oder Entwendung der Geräte. Schon sind die Geräte einsatzbereit. Diese einfache und schnelle Installation und Inbetriebnahme der Ampeln bieten einen hohen Mehrwert: Gäste und Mitarbeiter fühlen sich sicher und das Risiko einer Ansteckung oder Verbreitung von Infektionen wird drastisch gesenkt.

Funkvernetzung und Anbindung an die GLT

Im zweiten Schritt wurde die LoRaWAN-Funkanbindung an die Gebäudeleittechnik (GLT) für die Gesamtlösung ergänzt. Ohne kostspielige Kabelverlegung verbinden sich die verschiedenen CO2-Raumluftampeln mit dem LoRaWAN-Funkgateway. So gelangen die CO2-Daten in die DEOS Cloud. Neben dem CO2-Gehalt werden auch Temperatur- und Luftfeuchtedaten gemessen und über Funk an die Cloud weitergegeben. Sobald der CO2-Grenzwert überschritten wird, öffnen sich die motorbetriebenen Oberlichter der Lounge automatisch. Liegt der CO2-Wert wieder im Normalbereich, schließen sich diese wieder. Durch dieses bedarfsgerechte automatische Lüften kühlt die Lounge nicht unnötig aus und Mitarbeitern oder Gästen wird ein Aufenthalt ohne Winterjacke ermöglicht. Auch die Heizkosten konnten nach dem Einsatz der Raumluftampeln wieder reduziert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cloud-basierte Datenaufzeichnung mit Reporting

Zusätzlich ergeben sich aus der Cloud-basierten Datenaufzeichnung noch folgende Vorteile: Zum einen sieht man per Standardbrowser die aktuellen CO2-Werte und die gesamte Historie für die Lounge in Echtzeit, zum anderen kann über das Webportal auch die Konfiguration aller Geräte vorgenommen werden. Der Report kann einfach und schnell ausgedruckt werden – so ist die Nachweis- und Sorgfaltspflicht für die DEOS AG ein Kinderspiel.

Der Einsatz der DEOS Raumluft App ist vor allem für den Facility Manager der DEOS AG eine echte Erleichterung. Per Smartphone oder Tablet hat er zeit- und ortsunabhängig die DEOS Lounge mit den verschiedenen Zonen mit den CO2-, Temperatur- und Luftfeuchte-Werten stets im Blick. Sollte der Grenzwert überschritten werden, erhält er mobil direkt einen Alarm und kann ggf. Anpassungen an der MSR-Regelung im Gebäude vornehmen.

Universell einsetzbar Für DEOS- und Fremdanlagen

Mit DEOS SAM und dem Air Quality Management erhalten Sie eine langfristig sinnvolle Investition, um schnell, komfortabel und wirtschaftlich die CO2-Raumluftkonzentration zu überprüfen. Die Gesamtlösung bietet Zusatzfunktionen wie z. B. die automatische Belüftung oder die mobile Überwachung und Steuerung via App.

Um verbaute GLT-Software anderer Hersteller zu bedienen, bietet die DEOS AG ebenfalls Lösungen an. Kontaktieren Sie uns gerne oder schreiben eine Mail an bit@deos-ag.com.

Fallstudie DEOS SAM

Fallstudie DEOS SAM

Mit DEOS SAM zur optimalen Belüftung download
Flyer DEOS SAM

Flyer Raumluftampel DEOS SAM

Für optimale Raumluftqualität download
Handbuch DEOS SAM

Handbuch DEOS SAM

Installation & Inbetriebnahme download

Wissensbox: Projektdetails im Schnellüberblick

 

  • Optimale Luftqualität mit DEOS SAM
  • Für jede Art von Gebäude
  • DEOS- oder Fremdanlagen
  • Reporting über die Luftqualität zur einfachen Nachweispflicht
  • Betrieb über Netzstecker oder mobil per Powerbank
  • Funkvernetzung über LoRaWAN
  • Integration einer vorhandenen RLT möglich